Kann mir jemand bei der Berufsfindung helfen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Verhandeln" und "reisen" können Teile einer Berufstätigkeit sein, sind aber keine entscheidenden Merkmale. Da Du offensichtlich noch sehr offen bist, was deinen künftigen Beruf betrifft (außer dass er im Wirtschaftsbereich angesiedelt sein soll), dann empfehle ich ein noch allgemein gehaltenes Bachelorstudium im Bereich Betriebswirtschaftslehre. Falls Du nicht an einer Fachhochschule studierst, bei der meist ein praktisches Studiensemester vorgesehen ist, ist es sehr wichtig, in der vorlesungsfreien Zeit genügende Praktika abzuleisten (um Einblick in die Wirtschaftswelt zu bekommen und deine Spezialisierung zu finden). Diese Spezialisierung könnte dann durch ein Masterstudium realisiert werden (meist 3-4 Semester). Eine endgültige Entscheidung hinsichtlich der  beruflichen Tätigkeit muss so jetzt noch nicht getroffen werden.

gehe mal uf planet-beruf.de, da ist ein test, der dir dabei hilft, die richtigen Berufe zu finden, sie ist von der arbeitsagentur

den Berufe Entdecker?

0

Was mir dabei sofort im Sinn kommt: Logistikkaufmann oder Reedereikaufmann. 

Internationaler Vertrieb

Was möchtest Du wissen?