Kann mir jemand bei der b, helfen bitte 😬?

...komplette Frage anzeigen Auf dem Bild unter dem Kasten die b,  - (Schule, Mathe, Mathematik)

7 Antworten

Du siehst hier gleich, dass in der Aufgabe schon mal ein Bruch vorkommt. Und jetzt darf bei den Ergebnissen keine Wurzel herauskommen, sonst wären es keine rationalen Zahlen.

Ansonsten hier noch ein kleines Vokabelheft zum Übersetzen in Mathematisch. Damit kann man für eine ganze Menge Textaufgaben den Ansatz herstellen:

http://dieter-online.de.tl/Deutsch\_Mathematisch.htm

Damit kannst du die beiden Gleichungen aufstellen:

I    a + b     =  26
II  2a + b/2 = 37

---

Ob du für die Unbekannten a, b oder x, y schreibst, ist natürlich völlig gleichgültig, es sei denn, euer Lehrer hat eine Vorlieb für x, y oder vielleicht für p, q.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willibergi
21.04.2016, 16:02

"Und jetzt darf bei den Ergebnissen keine Wurzel herauskommen, sonst wären es keine rationalen Zahlen."

Das stimmt so nicht.

√16 = 4, und 4 ist eine rationale Zahl.

LG Willibergi

0
Kommentar von Willibergi
21.04.2016, 16:52

Was willst du mir damit sagen?

LG Willibergi

0

Stell 2 Gleichungen auf, die erste Zahl nennst du x, die zweite y.

Somit hast du als erste Gleichung x+y=26. Mach das für die zweite. Stelle eine der beiden Gleichungen nach x oder y um, und setze dann dieses x oder y in die andere Gleichung ein. dann erhälst du einen Wert für die andere Zahl (y oder x). Damit kannst du über Gleichung 1 oder zwei auch die letzte Zahl rauskriegen.

Wenn du fertig bist, poste deine Antwort, ich kontrolliere sie dann :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von julia17501
21.04.2016, 20:36

Danke aber unten im Buch waren die Lösungen und die hab ich rausbekommen

1

"Und jetzt darf bei den Ergebnissen keine Wurzel herauskommen, sonst wären es keine rationalen Zahlen."

Das stimmt so nicht.

√16 = 4, und 4 ist eine rationale Zahl.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Willibergi
21.04.2016, 16:02

Sorry, das sollte ein Kommentar auf die Antwort von "Volens" werden. :P

LG Willibergi

0

Eine rationale zahl ist eine Zahl, die man als Bruch von zwei ganzen Zahlen schreiben kann. 1/7 ist eine rationele zahl, Pi ist keine.

Du suchst zwei Zahlen, brauchst also zwei Gleichungen:

(1)  a + b = 26

(2) 2a + b/2 = 37.

a = 16, b = 10

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst zwei Gleichungen aufstellen:

I  x + y = 26           |-y
II 2x + 0,5y = 37

Dieses lineare Gleichungssystem kannst du nun auf mehrere Arten lösen.

Bei diesen Gleichungen bietet sich das Einsetzverfahren an:

I' x = 26 - y

I' in II
2(26 - y) + 0,5y = 37
52 - 2y + 0,5y = 37
52 - 1,5y = 37              |-52
-1,5y = -15                   |:(-1,5)
y = 10

I'' x = 26 - 10
      = 16

L = {(16 | 26)}

Damit hast du jetzt die zwei Zahlen gefunden und die Lösungsmenge aufgestellt.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zahl1 + Zahl2 = 26

2*Zahl1 + 0.5*Zahl2 = 37

Aus der ersten Gleichung können wir durch umformen folgern:

Zahl1 + Zahl2 = 26  II - Zahl1

Zahl2 = 26 - Zahl1

Nun setzen wir dies in die 2-te Gleichung ein und erhalten:

2*Zahl1 + 0.5*( 26 - Zahl1) = 37

2*Zahl1 + 13 -0.5*Zahl1 = 37 

Nun gilt es nach Zahl1 umzuformen:

1.5*Zahl1 + 13 = 37 II - 13

1.5*Zahl1 = 24  II *2/3

Zahl1 = 16

Nun können wir das in unseren vorherigen Ausdruck einsetzen und erhalten:

Zahl2 = 26 - Zahl1   II Zahl1 = 16

--> zahl2 = 26 - 16 = 10

Und damit kennen wir nun beide Zahlen:

Zahl1 = 16

Zahl2 = 10

Der Test ergibt:

16 + 10 = 26    und 32 + 5 = 37

Somit sind die Lösungen korrekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

X*2 + x/2 =37
2x+0,5x =37
2,5x=37
X=14,8

14,8+x=26
X= 11,2

X1=14.8
X2=11,2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tannibi
21.04.2016, 15:21

Bitte nicht solchen Unsinn schreiben, das verwirrt.

0
Kommentar von fitgirl01
21.04.2016, 15:24

Angabe falsch gelesen

0

Was möchtest Du wissen?