Kann mir jemand bei den Klavier Noten helfen, ich verstehe da etwas nicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo jayge

Habe mir die Noten angesehen und weis eigentlich nicht, welche Noten du nicht richtig interpretierst.  Hast du ev. Bass- und Violinschlüssel übersehen?

Beispiel: bei Takt 34 wechselt die Tonart von einem b in 3b. Die obere Zeile bleibt im Violinschlüssel und die unter Zeile bleibt im Bass-Schlüssel, auch wenn dazu bei den Vorzeichen keine Angaben stehen, .... es gelten die Schlüssel, die ganz links in den jeweiligen Zeilen stehen.

Mach dir doch einfach Notizen zu den Anfangsnoten jeder Zeile und beachte, dass im Bass-Schlüssel andere Notationen gelten. Ab Takt 102 gibt es auch die Markierung für eine Oktavierung.

Hier die Noten vom Stück: https://dl.dropboxusercontent.com/u/13358960/135092135-Moonrise-Solo-Piano.pdf

... und hier eine Übersicht über das Notensystem und alle Klaviertasten, damit du Bass-und Violinschlüssel besser unterscheiden kannst.

https://de.wikipedia.org/wiki/Klaviatur#/media/File:KlaviaturMitNoten.svg

Lieben Gruss mary

0
@autsch31

Hey, du, ich sag dir jetzt mal was! Ich bin kein Anfänger und ich verstehe auch ehrlich gesagt nicht wie das so rüberkommen konnte!!! Mir ist der Unterschied der beiden Notenschlüssel durchaus bekannt, ja!

Vielleicht solltet ihr euch einmal die Frage richtig durchlesen! Wenn ich mir das Original anhöre, dann stimmen die Notenschlüssel nicht! Im original spielt die linke Hand nicht so weit unten wie es in den Noten steht und deshalb versuche ich es wie im original zu machen.

Versteht ihr denn nicht? Im Original spielen die beiden Hände nicht so weit auseinander und die ersten beiden Zeilen sind auch eins höher. Wenn ihr Musik macht dann solltet ihr so etwas raushören können. Aber anscheinend könnt ihr das nicht hören, daraus schließe ich, dass ihr anscheinend nichts mit Musik zu tun habt. Ansonsten würde ich euch empfehlen die Fachrichtung oder das Hobby zu wechseln. Wie wäre es mit etwas anspruchsloserem wie Nintendo oder PlayStation? Oder ihr fangt nochmal mit Barbie an. Ich wünsche euch auch noch mal viel Spaß beim ABC!

0
@jayge13

Nein, deine Kommunikation versteht man nicht. Du fragst nach den Noten und dass sich ... die linke Hand mit der rechten in die Quere kommt ... Das ist bei den Noten, die ich im Link habe nicht der Fall. Da du die Noten nun mit einem Video vergleichst, dieses Video aber nicht verlinkst, ist dir nicht zu helfen.

Mit deinen verbalen Pöbeleien wirst du dir auch keine grossen Freunde machen. Vor zwei Wochen konntest du die Vorzeichen # und b noch nicht mal richtig lesen und jetzt willst du hier einen auf grossen Musiker machen. LOL

http://www.gutefrage.net/frage/verwirrung-beim-klavier-spielen-trotz-fortgeschrittener-klavierfaehigkeit-kann-mir-da-jmd-was-erklaeren 

... ev. kommst du wieder auf den Boden  der Tatsachen und bittest andere nochmal um Rat.... trotz deiner fortgeschrittenen Klavierunfähigkeit.  ;) lach

2

Hallo jayge

Deine Kostenlos-Noten sind wahrscheinlich etwas bearbeitet, damit der Urheber-Schutz nicht mehr greift. Da könntest deine Ergänzungen (8va...) und ein paar Änderungen selbst dazuschreiben.

Hier sind die Original-Noten (mit 8va...), gegen Gebühr zum Downloaden ...

http://www.musicnotes.com/sheetmusic/mtd.asp?ppn=MN0087495

Trotzdem gibt es für Pianisten immer noch die künstlerische Freiheit, dass man beim Spielen eigene Verzierungen, Oktavenwechsel und andere Veränderungen machen kann.

 LG mary

Was möchtest Du wissen?