Kann mir jemand bei den Dioptrien helfen :)

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  • Sph ( Sphäre ) beschreibt die Kurz oder Weitsichtigkeit in Dioptrien ( dpt )

  • Cyl ( Cylinder ) beschreibt die Hornhautverkrümmung in dpt

  • A ( Achse )ist die Achslage der Hornhautverkrümmung in Grad

  • Plus ( + ) oder kein Vorzeichen bei sph = Weitsichtig

  • Minus ( - ) bei sph = Kurzsichtig

  • H ( HSA , Hornhautscheitelabstand ) beschreibt den Abstand von der Hornhaut zum Brillenglas/ Kontaktlinse in mm

Also mal als Beispiel für dein Rechtes Auge:

sph -3.25 cly +0.75 A 85° H 13.0

Bist also Kurzsichtig ( - 3,25 dpt ) hast eine Hornautverkrümmung von + 0,75 dpt in Achslage 85 Grad. Bei der Messung war die Messbrille 13 mm von deinem Auge weit weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rechts hast du -3.25 Dioptrin und links -3.25 Dioptrin (das - steht für Kurzsichtig). 85 und 115 ist die Achse. Das H könnte für Hornhatverkrümmung stehen (bin mir aber nicht sicher, denn ich bin nicht vom Fach-deshalb gebe ich keine Garantie auf die richtigkeit meiner angaben) Das + steht für Nähe nd F für Ferne?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hanes22
21.03.2012, 21:36

Hm komisch ich trage ne brille seit 2 Jahren welche glaub ich -1.75 Dioptrien pro seite hat und ich sehe mit der immer noch sehr gut (der arzt hat das auch gesagt aber bei dem sehtest -3.25 Dioptrien? jetzt bin ich etwas verwirrt^^

0

Die Zahlen mit dem Minus davor sind die Dioptrien zur Kurzsichtigkeit. Dahinter stehen mit den +-Werten die Nahlinsenkorrekturen (unter 1,0 ist fast in Ordnung) und dann Angaben zu einem sogenannten Astigmatismus ("Verdrehung" der Schärfenachse) um eine bestimmte Gradzahl...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind 3,25 Dioptrien beidseitig. Wenig ist das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?