Kann mir jemand bei den Begriffen helfen (Erdkunde/Industrie)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zur Energiversorgungsindustrie gehören Unternehmen die Strom erzeugen also Kraftwerks betreiber, etc.

Zur Chemische Industrie gehören Unternehmen die mit Verschiedenen Anlagen bestimmte stoffe bearbeiten. Zum beispiel gehört die Kunststoff erzeugung, Düngemittel herstellung und viele andere Sachen dazu. Bayer und Basf sind beispiele von Unternehmen aus der Chemie branche.

Abfall industrie ist zuständig für die entsorgung von haushalts und gewerbe Abfällen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Energieversorgungsindustrie = Kraftwerke / Stromversorgung.   Chemische Industrie =Herstellung chemischer Produkte /Kunststoffindustie, Abfallindustrie = Recycling  von Abfaellen / Muell  LG  gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Energieversorgungsindustrie: Was wird zu Energie? Herstellung von Produkten - feste Stoffe - flüssige Stoffe - Transportmittel

Chemische Industrie: Rohstoffe - Produkte - Pharmaindustrie -

Abfallindustrie: Haushaltsabfall - Krankenhausabfall - Industrieabfall - Entsorgung - Wiederverwertung

Nur einige Ansatzpunkte. Kommste jetzt weiter? Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?