Kann mir jemand bei dem Thema Absatzmarkt in Deutschland, speziell marktgröße & Absatzmarktpotential, weiter helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Angenommen, Du stellst ein Produkt her und verkaufst es bereits mit Erfolg zum Beispiel in der Schweiz, wo Du (in dem Beispiel) ansässig bist. Jetzt willst Du Deinen Laden vergrößern, mehr produzieren und verkaufen.

In der Schweiz findest Du dafür aber nicht mehr genug Kunden; Du zielst also auf eine "anderen" Markt mit anderen (auch anderen gesetzlichen) Regeln und anderen Kundenmentalitäten. Dann versuchst Du wahrscheinlich, ein Konzept speziell "für den deutschen Markt" zu entwickeln. Das wäre dann Dein anvisierter Absatzmarkt.

Nun willst Du wissen, wie viele Käufer Du im Höchstfall mit Deinem Produkt in diesem Absatzmarkt erreichen kannst. Damit betrachtest Du den neuen Absatzmarkt genauer und schaust, wer auf diesem Markt denn nun wirklich den Bedarf und das Geld hat, Dein Produkt zu erwerben. Du versuchst also, das Absatzmarktpotenzial zu ermitteln. So dass Du danach versuchen kannst zu kalkulieren: Pro Jahr können Hersteller meines Produkts in Deutschland die ermittelte Anzahl meines Produktes verkaufen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von technikgenie200
17.02.2016, 12:29

Super danke😍 jetzt versteh das👍

1

Kommt drauf an, welches Produkt du anbieten möchtest. Für Klopapier groß, für Medikamente gegen Malaria eher klein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von technikgenie200
17.02.2016, 11:28

Oke :D wir sollen das an Beispielen erklären. Aber ich komme schon mit den begriffen nicht richtig klar

0

Was möchtest Du wissen?