Kann mir jemand aus Erfahrung sagen, wie schwer die Abschlussprüfung (Theorie) in einer Segelflugschule ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Lernumfang ist beträchtlich, so ganz einfach ist die Prüfung nicht. Ich hab einen PPL gemacht, allerdings zum Führen von Ballonen. Die Prüfungsfächer für den Segelflug sind nahezu identisch. Lediglich die Fragen sind natürlich spezifisch für das Luftfahrtgerät.

Es geht auch darum, daß du wirklich genau lernen mußt. Wenn sich die Prüfungsart nicht geändert hat, sind es Multiple-Choice Fragen, in jedem Fach mußt du mindestens 80% erreichen, um glatt durchzukommen.

Ich hatte damals vier Wochenendkurse, dann vier Wochen Zeit zu lernen, dann Prüfung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Griesel
03.03.2016, 21:17

Wenn du das jetzt auf einer Skala von 1- 10 bewerten müsstest (ich weiß ist jetzt sehr banal ausgedrückt) wie schwer war das für dein Empfinden?

0

Du schreibst die ja nicht in der Flugschulen sondern grundsätzlich in deinem zuständigen Regierungspräsidium. Die ist schon recht anspruchsvoll ich rate einem viele Fragen auswendig zu lernen aber natürlich auch nötiges Fachwissen selbst aneignen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?