Kann mir jemand Aufgabe 2 & 3 erläutern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

2. Anziehungskraft von (Erde und) Mond festhalten. Du schaust, wieviel kg Masse du aufladen kannst, bis du unter Berücksichtigung der Gravitation ein umgerechneter Wert von 800N erreicht ist.  Das Verhältnis von Masse zu Gewichtskraft variiert nämlich zwischen verschieden Standpunkten. Dazu kannst du auch erst einmal die 800N in kg umrechnen. Die Anziehungskraft des Mondes habt ihr wahrscheinlich entweder bekommen, oder du schaust sie online nach. Bei b addierst du die beiden Massen und schaust, welcher Gewichtskraft das auf Erde und Mond (Werte aus a) entspricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musste nachgucken geh mal auf leifi physik ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?