Kann mir jemand Argumente nenne, weshalb E-Shishas NICHT "schlecht" sind?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Anonymer2Acc

Vielleicht sollten deine Eltern zur Dampfe wechseln. Dann sind sie sicherlich weitaus aufgeschlossener dem Thema gegenüber. Ich habe 40 Jahre geraucht und der Umstieg auf die Dampfe war relativ einfach.

Deine Eltern sollten da mal lesen: http://exraucher.xraucher.org/storys/

Gruß, Frank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

im Gegensatz zu dem extrem schädlichen und stark krebserregendem rauchen mit Tabakzigaretten ist dampfen für den menschlichen Organismus nahezu neutral. Das ist wissenschaftlich erwiesen. Alle aktuellen wissenschaftlichen Studien belegen das.

Wie Franky es bereits hat anklingen lassen, wäre es für alle Beteiligten sehr förderlich wenn auch Deine Eltern auf E-Zigaretten umsteigen würden.

Mit jeder Tabakzigarette, die sie in Deinem Beisein rauchen, schädigen sie Dich mit. Es ist allgemein bekannt und nachgewiesen, dass Passivrauchen ähnlich schädlich ist wie selbst zu rauchen.

Es wäre nicht nur für alle Beteiligten wesentlich gesünder, es würde auch noch viel Geld sparen. Es ist unverantwortlich von Deinen Eltern und nicht nachvollziehbar, warum sie einerseits selbst stark rauchen, Dir aber eine E-Zigarette verwehren.

Natürlich sind E-Zigaretten in Deutschland unter 18 verboten. In Österreich sind sie aber ab 16 erlaubt. Theoretisch könntest Du nach Österreich fahren und Dir dort eine kaufen.

Über Sinn und Unsinn der aktuellen TPD2 in Deutschland lässt sich philosophieren. Leider ist die TPD2 die aktuelle Gesetzgebung.

Vielleicht solltest Du Deinen Eltern den ins deutsche übersetzten Auszug der 2 jährigen Studie des britischen Gesundheitsministeriums zu, lesen geben.

https://www.forschung-und-wissen.de/nachrichten/medizin/studie-e-zigaretten-sind-gesuender-als-normale-zigaretten-13372307

Auch ich habe über 30 Jahre geraucht. Der Umstieg und damit totale Rauchstopp war sehr einfach. Seit dem geht es mir gesundheitlich wesentlich besser.

Sollten Deine Eltern wider erwarten darüber nachdenken umzusteigen, gibt es ein paar wenige Punkte für einen erfolgreichen Umstieg zu beachten. Dann gegebenenfalls noch einmal nachfragen.

Alles Gute Dir....

Gruß, RayAnderson  😏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonymer2Acc
16.07.2017, 17:45

Danke dir :) Krass, wieviel Mühe du in deinen Text steckst :)

0

naja... dummerweise haben deine Eltern noch recht, denn solang du nicht 18 bist, bekommst du selber keine Dampfe und kein Zubehör gekauft, denn alles was mit Dampfen zu tun hat, darf erst an Ü18 abgegeben werden, auch wenns kein Nikotin enthält.

Wenn deine Eltern selbst stark rauchen, ist ihnen sicher bewusst wie schädlich das ist und das es auch andere im Umfeld animiert, mit dem Rauchen anzufangen.... Kinder aus Raucherfamilien sind später signifikant öfter auch Raucher als Kinder aus Nichtraucherfamilien. Erklär ihnen doch, das du eben nicht zum Raucher werden möchtest, das es dir aber unheimlich schwer fällt und das du mit ner Dampfe dagegen anwirken möchtest und zeig ihnen mal das hier: https://drive.google.com/file/d/0B1XBejPbx-nhYk1kZEFYd1JLRDQ/view - das hat ein international anerkannter Uni-Professor geschrieben, der weiss wovon er spricht - der kennt das Dampfen nämlich von seinen ersten Anfängen an: als die allererste kommerzielle "E-Zigarette" auf den Markt kam, hat er schon eine in die Finger bekommen und "unter die Lupe" genommen und da er seit mehreren Jahren selbst dampft, kennt er auch die ganze Entwicklung und hat sich beruflich und privat sehr intenstiv mit allem auseinandergesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine einzige Studie oder einen Fall der beweist oder andeutet das E-Liquid und E-Kippen Kurz oder Langzeit folgen haben. Außerdem ist die Wahrscheinlichkeit mit dem rauchen anzufangen wesentlich geringer. Davon abgesehen können Menthol oder Eukalyptus enthaltene Liquids bei Erkältungen helfen. 

E Liquid ist außerdem viel günstiger als Zigaretten und macht (ohne Nikotin) nicht abhängig.

Preislich kann man sagen das 50ml Liquid mit 100-200 Zigaretten gleichzusetzen ist und 50ml Liquid bekommt man zwischen 10-20€.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klaudrian
16.07.2017, 09:59

Wenn man selbst mischt Kosten 50 ml Liquid maximal 5€, Wenn es starknikotin mit 20mg ist. Da ist noch ordentlich Potential beim sparen. 

4

Vielleicht, weil sie wesentlich gesünder als Zigaretten sind.

Oder weil es Dampf ist, kein Rauch.

Oder weil man die drinnen rauchen kann, ohne dass das Haus stinkt.

Oder weil die auf lange Sicht günstiger als Zigaretten sind. (Also glaub ich, war zumindest so, als ich mich mal über die informiert habe, aber es wurden ja letztens die Preise, glaub ich, vom Staat erhöht)

Du könntest aber auch fragen, ob sie lieber wollen, dass du eine fast unschädliche E-Shisha  rauchst oder harten Alk trinkst.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anonymer2Acc
16.07.2017, 15:08

Das lustige ist ja, das meine Eltern mir oft Jägermeister aufs Zimmer bringen nachts, dagegen haben sie anscheind nichts. Hört sich an als wären wir voll die Assi familie haha, aber ich komme aus einem zimlich gutem Haushalt :D Eltern muss man halt nicht verstehen :p 

1

Der Dampf enthält im Gegensatz zu Tabakrauch keinen Feinstaub, kein Teer, kein Kohlenmonoxid und keine krebserregenden Substanzen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teutonix1
16.07.2017, 09:51

Bist du ganz sicher, dass du zu 100% weisst, was die Hersteller der Liquids in ihr Gebräu hinein panschen und hast auch die Wechselwirkungen der einzelnen Zutaten zueinander bedacht, die dann auch noch erhitzt werden? Die sind nämlich nicht verpflichtet, alle enthaltenen Ingredienzen zu kommunizieren.

1
Kommentar von jumper121
16.07.2017, 09:53

Das Liquid besteht aus Propylenglykol (wird auch in Disko-Nebelmaschinen verwendet), und Glycerin (ist in jeder Hautcreme), Wasser, Aroma 

1
Kommentar von Franky1962
16.07.2017, 11:30

Die Inhaltsstoffe haben Pharmaqualität bzw. sind zugelassene Lebensmittelaromen. In dieses "Gebräu" wird nichts hinein gepanscht.

2

Was möchtest Du wissen?