Kann mir jemand anhand eines einfachen Beispiel, differenziert erklären, wie sich Agieren und Reagieren ausdrückt, worin es sich im wesentlichen unterscheidet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Stürmer, der ein Tor schießen will und Richtung Strafraum saust, agiert. Ein Abwehrspieler, der das gerne verhindern möchte reagiert darauf.

Wenn eine Mannschaft 70% Ballbesitz hat und selbigen durch die Reihen laufen lässt, agiert sie. Der Gegner, der aus der Defensive heraus versucht, ihnen den Ball abzujagen, reagiert darauf.

Hält z.B. ein Politiker eine Rede, agiert er. Sind andere anderer Meinung, reagieren sie in ihren Antworten darauf.

Wenn ich Dir eine knalle dann ist das agieren. Wenn Du mich zurückschlägst ist das reagieren. Ergebnis: Wir haben beide ein blaues Auge und/oder eine leichte bis mittelschwere Deformation des Kauleistenbereichs.

Kommentar von NeueWO
21.12.2015, 04:34

Dieses Beispiel ist zwar nicht aus eigener Erfahrung, aber gut, sei es drum :-) lol

1

Was möchtest Du wissen?