Kann mir jemand "alles" zum Jungfernhäutchen erzählen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Jungfernhäutchen ist eine weiche, elastische, ring-oder halbmondförmige Hautfalte am Scheideneingang. In der Mitte ist eine Öffnung, durch die das Blut der Regelblutung abfließt und durch die man völlig problemlos auch einen Tampon schieben kann.

Beim GV dehnt sich das Jungfernhäutchen wie ein Rollkragen, wenn man den Kopf durchsteckt. Da reißt normalerweise gar nichts.

Nur bei etwa 1/3 aller Jungfrauen bekommt das Hymen beim ersten GV einen kleinen Riss, entweder weil es nicht ganz dehnbar genug war oder weil der Partner ein bisschen ungeschickt ist. Dann kann es auch mal ein bisschen bluten.

Was möchtest Du wissen?