Kann mir irgendjemand bitte ne idee fürs praktikum(14 jahre) geben (aus eigener erfahrung )danke;)?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich habe damals (9. Klasse) ein Schülerpraktikum im Krankenhaus gemacht und kann es dir nur empfehlen. Man darf sehr vieles selbst machen, ist zwar anstrengend, vor allem am ersten Tag, aber ich fand es trotzdem super. Ich durfte auch vieles mit den Patienten machen, die Kollegen bzw.  die anderen Krankenpfleger waren alle sehr nett und joa, ich durfte eigentlich fast alles machen, was eine Krankenpflegerin dort gemacht hat, sei es Daten eintragen oder nur "normale" Sachen wie Blutdruck messen, etc. :)
Viel Spaß im Praktikum, egal was du machst, das wird bestimmt super ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Praktikum dient dazu dass du einen Einblick in die Berufswelt bekommst. Daher solltest du es in einem Bereich machen wo du dir vorstellen kannst später zu arbeiten.

Was sind denn deine Interessen und Stärken? Kannst du dir eher was handwerkliches vorstellen? oder eher im Sozialen Bereich? etwas im Bürö?

In der Regel werden in Schulen entsprechende Tests gemacht was einem liegt und man wird dfort diesbezüglich meist auch inviduell beraten.

Je nachedem wo du es dir vorstellen kannst, würde ich mich einfach mal bewerben. Im Grunde hat ein Praktikum nur Vorteile. Auch wenn es dir nicht gefallen sollte, weißt du dann immerhin dass du etwas neues ausprobieren solltest.

Ich habe meine bisherigen Praktika in Seniorenheimen, einer Förderschule und einem integrativen Kindergarten gemacht. Es hat mir jeweils gut gefallen. Aber du solltest dannach gehen was dir liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dir Gedanken machen, was dir später realistisch als Berufsziel Spaß machen könnte ---------> was kaufmännisches oder eher was technisches, was kreatives oder soziales? Oder das Handwerk?

Entsprechend solltest du dich dann umsehen, was es da an Berufsbildern gibt & wo die in deiner Region ausgebildet werden. Da kannst du anfragen! Ein Praktikum dient auch dazu, bereits Kontakte zu spannen für eine Ausbildungsstelle -----------> wer sich im Praxisbetrieb gut anstellt, kann bei den Bewerbungen später durchaus einen Stein im Brett haben!

Typische "Traumberufe" wie Polizei, Tierarzt oder Ähnliches sind allerdings nicht empfehlenswert für Praktika. Da sitzt man dann auch nur rum & kann nichts groß machen --------> hilft keinem ernsthaft und Spaß macht es auch nicht.

Komplette "Bewerbungen" für Praktika sind auch überzogen --------> da ruft man an, fragt höflich, klärt das Ganze ab & kommt ggf. persönlich vorbei... dann sollte es schon geritzt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Tierheim ist ne schlechte Idee. Da musst du den ganzen Tag Türen und so putzen. Meine Freundin durfte nicht mal Gassi gehen weil man da erst 18 sein darf und man einen speziellen Schein braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir nicht ideen geben, da jeder andere Stärken und Schwächen hat. Schau doch mal bei Planet-Beruf nach, da gibts ein Test bei dem du deine Schwächen & Stärken testen kannst und dir dann speziell dazu Berufe vorgeschlagen werden. In deinem Umkreis wird dir bestimmt ein Praktikum angeboten, welches zu deinen Stärken & Interessen passt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Polizei, intersport, fitti, siemens, media markt, saturn, Kinderarztpraxis,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ärzte aller Art, wie wärs mit Augenarzt? Als 14jähriger guckt man einfach viel, da sind Ärzte oft interessant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für welches Themenfeld interessierst du dich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Xenia2311
29.05.2016, 11:33

ich bin eigentlich offen für alles - ist ja nur ein schulpraktikum

Ich bräuchte nur ein paar ideen für etwas was sich lohnt (für 2 wochen)

0

Was möchtest Du wissen?