Kann mir irgend jemand helfen aus einer sehr tiefen Depression raus zukommen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Keiner kann dir richtig Helfen,Wenn dann du selbst.Versuche zu ermitteln warum du Probleme hast,stelle dir vor du hast 2 Kamera über deinen Kopf ,und Lehre zu Prüfen woran du Scheiterst .Angst ist ganz Menschlich,und ist ein teil von dir.Übe deine Dunklen Prozesse aus,damit du Weiter kommst .Lg Projekt Neurosound.  Tip youtube Robert Betz .Lasse dir keine Antidepressiva Verschreiben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt leider keine allgemeine Antwort die dir hilft sie sofort los zu werden
Du musst nur wissen das du als erstes einen Psychologen aufsuchen solltest
Dabei musst du dich nicht schämen
Es geht vielen ähnlich wie dir
Auch ich stecke seit meiner Kindheit in Depressionen fest
Mal mehr mal weniger
Paar grundlegende Dinge die helfen..
Liebe
Liebe ist die beste Medizin gegen Depression
Wenn du einen sehr wachen und Stimmungsaufhellenden Freund bzw Freundin hast dann kann das schon sehr helfen
Treibe Sport
Geh viel raus
Ernähr dich gesund mit vielen frischen Sachen
Versuch die Kraft zu finden etwas zu unternehmen
Denke daran das du dich aber keinesfalls überforderst

Ich wünsch dir alles alles gute!
Viel Glück und wenn du jemanden brauchst dann melde dich bei mir
Oder schreib weiter mit der Community
Das hilft auch manchmal etwas ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du dir einmal überlegt von woher die Depression kommt? Das könnte dir nämlich helfen einen Weg hinaus zu finden...

Einstweilen könntest du in einen Kurs gehen, etwas Neues lernen, Tai Chi, beispielsweise. Man lernt sich dabei zu entspannen, hört in sich hinein und lernt seinen Körper besser zu verstehen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warst du schon mal in einer Psychiatrie deswegen? Da kann man dich medizinisch diagnostizieren (es kann ja auch durchaus körperliche Ursachen haben), gegebenenfalls medizinisch einstellen und schon mal im Ansatz eine Therapie beginnen. Z.B. lernst du da viel über Depressionen, lernst Skills einzusetzen um dich selbst aus dem Loch zu befreien, etc.

Und mal eine Weile aus der gewohnten Welt raus zu sein, hilft auch schon manchmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, es tut mir sehr Leid, dass Du schon mal Dein Leben wegwerfen wolltest, das wollen viele und versuchen viele. Doch eine Lösung ist es nicht. Es ist so, dass Du über Selbstmord nicht mehr nachdenkst, wenn Dir das Leben wieder Freude macht. Suche bitte Deinen Hausarzt auf, er muss Dir zuhören oder Dich einweisen. Du wirst wahrscheinlich auch Medikamente benötigen, denn ohne kommst Du da nicht raus. Oder versuche einfach, selbst stationär über die Notfallaufnahme einer guten Psychiatrie hinzukommen. Es wird kein Weg daran vorbeiführen. Wenn es Dir dann wieder besser geht, kehrt auch Deine Lebensfreude zurück. Gib Dich nicht auf !!! Nimm mal einfach 1 Jahr für DICH, wo Du alles aufarbeiten kannst. Was ist schon 1 Jahr im Gegensatz zu den vielen, die Du noch leben wirst. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wirklich nicht etwas für jedermann, aber es gibt viele Berichte von Leuten, die auf Psychedelika-Trips Antworten gefunden haben. Das heisst natürlich nicht, dass diese Leute auf einen Schlag geheilt sind, aber vielen hilft es, die Dinge aus anderen Perspektiven zu sehen und so weiterzukommen. Falls das für dich eine Option wäre, ist es einfach sehr wichtig, dass du dich detailliert darüber informierst und keine übereifrigen Entscheidungen triffst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es eine sehr tiefe Depression ist, kann nur der Psychiater helfen. Der stellt zunächst einmal eine Diagnose. So ausgeprägt, wie Du es beschreibst, ist das für den Facharzt nicht allzu schwer. Ohne die Wiederherstellung der normalen Stimmunslage ist eine nachhaltige Psychotherapie nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso denkst du hat dir die Therapie und die Klinik nicht geholfen? Was ist passiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein guter Psychotherapeut kann helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Psychologe und keine Selbstdiagnose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube ich weiß, wer helfen könnte. ein therapeut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SadLittleSoul
10.08.2016, 00:39

Ich weiß deinen Versuch wirklich zuschätzen

0

hatte selber schon, zwar nicht so lange aber ich weiß wie es dir geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SadLittleSoul
10.08.2016, 00:34

Ich habe auch schon alles versucht. Therapeut,eine Klinik. Es hat alles nichts gebracht leider

0
Kommentar von Peetzii
10.08.2016, 15:02

wenn sie will das ihr geholfen wird und es die Kliniken und Therapeuten nur schlechter machen dann sollte sie sich soviele Freunde wie möglich machen, Medikamente kann sie wenn es nicht helfen sollte eh weiterhin nehmen

0

Was möchtest Du wissen?