Kann mir hier jemand einen guten PC empfehlen, der möglichst geeignet für Musikproduktion ist. Mein alter wird leider nicht mehr hergestellt.?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hmm... Musik produzieren. Brauchst du noch nen midi-port?! :D

empfehlen kann ich nur einen selbstgebauten pc. Für dich wäre ein RAM von 8GB ausreichend, große SSD oder sogar zwei, 4 Kern-Prozessor 3,6 bis 4GHz Intel i5 oder Fx, Onboard-Grafik (intel HD oder AMD) ... Obwohl ich eher zu Intel tendieren würde in deinem Fall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JimiGatton 29.08.2016, 13:46

Am besten ein USB-Audiointerface, je nach Anzahl der benötigten Eingänge...

Für Synthies halt ein Midi-Keyboard als Eingabegerät, Gitarren, Bässe, Vocals etc. über das Audiointerface.

Ein paar Drum-Pads können auch nicht schaden, damit man die Drum-Computer ordentlich ansteuern kann.

Wie gesagt, je nach Aufwand der Aufnahmen direkt Xeon oder i7, wegen Hyperthreading, und direkt 16GB RAM.

0

Moin flo,

wie hoch ist denn dein Budget ?

Könntest Du noch Teile deines alten PCs weiter verwenden ?

Wieviele Spuren würden ungefähr gleichzeitig bearbeitet ?

Ich würde sagen, Xeon oder i7 wegen Hyperthreading, und auf jeden Fall  16GB RAM.

Grüße aussem Pott

Jimi


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sabotaz 29.08.2016, 13:37

er macht doch keine videos, warum 16GB?

1
JimiGatton 29.08.2016, 13:42
@Sabotaz

Kommt darauf an, was für Mucke produziert werden soll, wieviele Spuren parallel bearbeitet werden sollen.

Diese Wahnsinnigen habe für eine einzelne Gitarre schonmal über 250 Spuren verballert : https://de.wikipedia.org/wiki/Garbage

Zudem empfehle ich bei nem neuen Rechner sowieso immer direkt 16GB RAM, es sei denn, das Budget ist sehr knapp, oder es soll nur ein Office-PC werden.

1

kommt mehr auf das audiointerface an als auf den PC ;)

kauf dir ein gutes, mit guter qualität was output angeht und möglichst vielen In/Outs und MIDI

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?