Kann mir einer über Ronald Reagan über Politik erzählen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ronald Reagan hat den Ostblock in ein Wettrüsten getrieben,daß letztendlich den Zerfall der Sovietunion brachte und Menschen wie Gorbatschow eine Chance gaben.
Reagans Alzheimer-Erkrankung wurde laut Zeugen bei einem Bankett deutlich,er erhob sich und hielt eine gute,beachtete Rede. Er bekam Applaus und setzte sich.
Nach einer Viertelstunde stand er wieder auf-und hielt die gleiche Rede nochmal. Da war es nicht mehr zu verheimlichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ronald Reagan war für die Republikaner zunächst Gouverneur von Kalifornien und später US-Präsident. Er war ein überzeugter Verfechter der Marktwirtschaft und entschiedener Gegner des Kommunismus. Er ist unter anderem bekannt für sein Aussitzen eines Streiks der Fluglotsen und seine in einer Rede in West-Berlin an den Sowjet-Führer Mikhail Gorbachev gerichtete Forderung die Berliner Mauer abzureißen ("Mr. Gorbachev, tear down this wall!"). Reagan gilt als Inbegriff des Konservativen und war von Beruf Schauspieler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er sagte in einer Rede vor den Brandenburger Tor "Herr Gorbatschow öffnen sie das Tor".Er redete Klartext mit den politischen Gegner und schonte ihn nicht.Somit war er in den Medien der DDR ein Kriegshetzer.Zum Ende hin seiner Amtszeit verstand er sich mit Gorbatschow gut und es wurden Abrüstungsverhandlungen durchgeführt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer soll Ronald Reanger sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?