Kann mir einer in Mathee helfen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, das sieht soweit gut aus! Weißt Du, wie es weiter geht?

Du weißt

f(0)=0 ; f'(0)=16 ; f (3)=3 ; f'(3)=-2

Wie sieht denn f'(x) aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schulhilfe98
11.05.2016, 17:33

Wie der Rest funktioniert ist mir klar :) habe immer nur Probleme die Informationen aus dem Steckbrief zu sammeln :D

Danke dir!

1

Nein, ist alles gut. d = 0, das siehst du sicher sofort.

Ableitung 3ax^2 + 2bx +c

3 Unbekannte, dafür hast du den Punkt (3/3) und die beiden Steigungen.

f'(0) = c = 16. Haben wir schon eine Ex-unbekannte.

f'(3) = 27a + 6b + 16 = -2

f(3) = 27a + 9b + 48 = 3

Ausrechnen kannst du a und b sicher selbst ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schulhilfe98
11.05.2016, 17:40

Ja, danke :) Sagen wir es kommt eine Aufgabe mit einem Sattelpunkt vor e.g. S(2/3) Sind dann 3 Punkte gegeben? f(2)=3, f ' (2) = 0 und f '' (2) = 0?

0
Kommentar von Tannibi
11.05.2016, 17:40

Sorry, ich wusste nicht, das du alleine weiterkommst

1

Was möchtest Du wissen?