Kann mir einer im Schulfach Deutsch helfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein jüngling liebt ein Mädchen
Das Mädchen liebt auch ihn
Er denkt die Einsamkeit sucht ihn nicht mehr
Denkt, am Herzen wird ihm nie mehr schwer

Getäuscht, so hat der Jüngling sich
Das Mädchen ihm ins Herze sticht
Ein lauter knall ein lauter schrei
Dem bricht sein Herz entzwei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

verstehe ".und der Anfangs- und Endsatz soll auch zu je einer Strophe kompletiert werden!" nicht 

meinst du das reimschema? ich verstehe es sonst so das der satz zweimal dasteht.

                                                              Reimschema

ein jüngling liebt ein mädchen          /    a

deshalb dreht er voll am rädchen  /       a

erst liebt ihn das mädchen auch   /       b

da kribbelt es in seinem bauch       /      b

sie wandern aus ins nächste stä(h)dtchen             /a

dort sieht der jüngling noch ganz andere mädchen /a

....

reimschema ist dann a,a,b,b,a,a

:]

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bauerjonas
27.10.2015, 23:25

Also: der erste und letzte Satz ist je ein Vers, eine Strophe ist es erst bei mindestens 2 Versen, also sollte jede Strophe ja aus mindestens 2 Versen bestehen!

0

das mädchen das heisst gretchen

doch gretchen hat ihr frettchen

ihr ist der jüngling einerlei

dem bricht sein Herz entzwei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThomasAral
27.10.2015, 23:19

na dann mach mal den rest ... da musst aber ganz schön was überlegen :-)

0
Kommentar von bauerjonas
27.10.2015, 23:23

Ok ...danke

0

Ein Jüngling liebt ein Mädchen,

das traf er im Walde 

Der Jüngling wollte nicht gehen, 

für immer bei ihr stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?