Kann mir einer Helfen in Mathe? Habe die 2 aufgaben gelöst nun will ich testen ob das richtig ist kann mir jemand das lösen?

...komplette Frage anzeigen Mathe aufgaben - (danke)

3 Antworten

Du hast den Ansatz bereits vorgegeben, das macht vieles einfacher. 

Bei der 1. Aufgabe hast du dann ja die deutschen Gäste + die österreichischen, wobei es drei mal so viele deutsche gibt. x ist ja die Anzahl der Gäste.

die x'e lassen sich ja zusammenfassen, da du die selbe Variable (x) hast. Nun soll das x alleine stehen, dafür musst du die Gesamtanzahl durch die Zahl vor x teilen.


Bei der 2. Aufgabe ist es die selbe Vorgehensweise. Da hast du ja x für das Alter der Frau und x+7 für das des Mannes (nimm bei so etwas immer die selbe Variable, sonst kannst du es nicht lösen. Nun bringst du zuerst alle zahlen auf eine Seite (wenn die Zahl positiv ist, dann mit minus und umgekehrt) und teilst dann durch die Zahl, die vor x steht 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mcelik42
01.03.2017, 00:08

Bei der ersten aufgabe ist die Gesamt gäste: 144

Aber die aufgabe 2 kann ich einfach nicht..

0
Kommentar von xdesconocidax
01.03.2017, 00:17

Oh tut mir leid, da hab ich nicht richtig gelesen.

Bei der 2. Aufgabe hast du als Ansatz das Alter der Frau (=x)+das Alter des Mannes (=Alter der Frau+7 -> x+7) 

Du weißt also, dass x+x+7 = 83. Jetzt soll x alleine stehen, dafür muss 7 auf die andere Seite, was mithilfe eines minus geht, denn somit ziehst du links 7 ab, hast also x+x, und rechts hast du 83-7. Die x'e kannst du ja zusammenzählen, da es sich um die selbe Variable handelt. Somit hast du 2x = 76. Damit x jetzt alleine steht, teilst du durch 2 und was du links machst, machst du auch rechts, also teilst du 76 durch 2 und schon hast du das Alter der Frau

0

und wie sieht deine lösung aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir müssen nicht deine Hausaufgabe machen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mcelik42
01.03.2017, 00:07

Wofür gibt es Gutefrage.net du Bengel, wenn du nicht kannst brauchst du keine dumme Kommentare abzugeben.;) 

Es ist so wenn ich dir sagen würde, wir müssen deine Fragen nicht beantworten:)

Jetzt zieh leine

0

Was möchtest Du wissen?