Kann mir einer gutes Shampoo+Spülung für trockenes Haar empfehlen?

6 Antworten

Die täglichen Bürstenstriche (Anleitung/Infos hier: http://www.shampoolounge.de/portfolio-item/buerstenstriche/), der wirklich korrekte Umgang mit den Haaren und einen Tropfen reines Mandel-, Macadamia-, Jojoba- oder Arganöl bei trockenem Haar sachte/sanft an den Spitzen anmassiert   . . .   das wirkt besser/nachhaltiger als jedes Chemieshampoo und jede Haarspülung.

Konsumenten sollten sich einfach mal ernsthaft darüber Gedanken machen, weshalb es in Friseursalons ein Produkt namens Spülung in der Form gar nicht gibt und weshalb Friseure nicht mit den Produkten aus Drogerien und Supermärkten arbeiten, die ja viel günstiger wären als die professionellen Salonprodukte.       Weshalb ist das wohl so?  Weil die meisten Supermarkt- und Drogerie-Produkte einfach nicht viel taugen.

Spülungen sind reine Weichmacher, die primär aus flüssigem Plastik basieren und wenn sie "silikonfrei" genannt werden, ist halt Polyquaternium darin enthaklten und das ist noch übler als die meisten Silikone.

Deine bisherige Marke gehört zu denen mit den aggressivsten Produkten, die es im Retail-Markt überhaupt gibt und auch die meisten anderen beinhalten zumindest billige Industriereiniger, die auch in Bodenreinigern und Auto-Shampoos eingesetzt werden  .  .. vom Rest der Inhaltsstoffe sehr vieler ach so toll beworbenen Produkte ganz abgesehen. 

Diese Industriereiniger schwächen übrigens mit der Zeit die Baarierefunktionen der Haut und können Schadstoffe in den Organismus einschleusen.

Wenn Dich wirkliche, sinnvolle Haarpflege interessiert  .... auch in meinem Prilf gibt es den Link zu allen bisherigen Antworten und die letzte zum Thema Spliss dürfte noch nicht all zu lange her und somit recht zügig auffindbar sein.

Ob Spliss oder keinen Spliss . .  in diesen Antworten findest Du einen allgemeingültigen "Fahrplan" für wirklich gesundes, schönes, gepflegtes, geschmeidiges Haar  . . .  ohne die Haare mit flüssigem Plastik vollzukleistern und dadurch auf Dauer zu ruinieren. ;-)

Und immer daran denken:  Shampoos sind Reinigungsmittel und keine "Wundermittel", die nachhaltig pflegen  . . .  auch wenn's in der Werbung erzählt wird  . .   aber da geht es um ein Milliardengeschäft  . ..  ebenso wie mit Aussagen zu Spülungen, Haaröl-Produkten (Garnier & Co.), u.s.w.

Natürlich wirkt jedes Shampoo bei jeden anders. 

Du kannst dir dennoch mal folgende Shampoos und zugehörige Spülungen/Kuren ansehen: Aussie Luscious Long, Garnier Wahre Schätze Honig, Gliss Kur Winter Repair, die “i am..“ Produkte von Udo Walz, oder die Frizz Ease Serie von John Frieda, insbesondere das 10 Tage Bändigungswunder sind meine Favoriten für besonders Anspruchsvolles Haar.

Wichtig ist auch die Pflege mit Haaröl. Schau mal das Keratin-Proteinöl von Hask, das i am faboulous von Udo Walz oder Garnier Wahre Schätze Ahorn Balsam. 

Hab bis jetzt mit ganier immer recht gute Erfahrungen gemacht. Nivea long repair fand ich auch super aber anscheinend nicht für blonde Haare geeignet 😂

Könnt ihr mir eine gute Haarkur empfehlen?

Sie sollte bitte keine Silikonbombe, gut gegen trockenes Haar sein und wenn möglich Spliss vorbeugen. :) Und bitte in der Drogerie erhältich sein. :)

...zur Frage

Jeden Tag Head and shoulders?

Ich bin männlich und meine Haare werden schnell schuppig. Head and shoulders wirkt sehr gut und die Schuppen verschwinden dann. Ist es schädlich auf Dauer Head and shoulders zu benutzen? Welche Alternative gäbe es bei schuppigem Haar.

...zur Frage

Schuppige Kopfhaut,fettige Haare,was tun?

Ich wasche meine Haare alle 2Tage,also zb Sonntag Abends,Montag nicht und dann wieder Dienstag Abends. Vor kurzem habe ich extrem trockene Kopfhaut bekommen(beim Haaransatz an der Stirn). Heute hab ich kurz „gekratzt“ und es sind tausend Schüppchen hinuntergefallen! Als ich das bemerkt habe bin ich ins Bad und hab extra ganz viel „gerieben“ und es sind wirklich viele Schüppchen rausgefallen! Weiss jemand ein gutes Hausmittel bzw Produkt gegen Schüppchen? Und auch fettigen Haar? (Was wirklich hilft,Head&Shoulders hilft bei mir nicht),finde es wirklich ekelhaft! Und wenn ich meine Haare länger nicht wasche,werden sie sehr fettig und das mag ich auch nicht..

danke für hilfe

...zur Frage

Welches NK- Shampoo gegen trockenes haar?

also ich hab vom glätten und dieser 'föhn bürste' trockenes haar bekommen. Und versuch jetzt mal NK shampoo/spülung. Momentan benütz ich von alverde feuchtigkeitsshapoo/spülung aber es scheint ''schwach'' zu sein welches shampoo eurer meinung nach wird meinen haaren wirklich feuchtigkeit spenden?

...zur Frage

Muss man eine Spülung benutzen?

Hey Leute ! Ich habe langes Haar und benutze keine Spülung. Ich habe aber auch kein Spliss oder sonst etwas. Sie sehen auch nicht ungepflegt oder ungesund aus. Meine Freunde meinen ich müsste eine Spülung benutzen. Aber ich finde es nicht nötig denn sie sehen ziemlich gut aus. Muss ich trotzdem eine Spülung benutzen ??

...zur Frage

Eine Frage an die Frauen und paar Männer: wie Pflege ich meine Haare und welche Produkte könnt ihr mir empfehlen?

Ich trage seit drei Jahren, glaube ich, lange (schulterlange) Haare. Als Mann erhalte ich meist von den Frauen Komplimente und unter anderem fragen Sie mich „wieso meine Haare bloß so gesund sind?“.

Ehrlich gesagt mache ich nicht viel und ja, meine Haare sind aktuell noch recht gesund. Aber das kann sich in nächster Zeit ändern, wenn ich meine Haare weiter so trage.

daher wollte ich einfach mal wissen, wie ich mich nun anstellen soll.

Im Moment habe ich recht schnell fettendes Haar. Nach drei Tagen sehen die halt echt nicht mehr gepflegt aus. War damals noch schlimmer, aber durch eine Operation habe ich meine Haare auch nicht mehr täglich gewaschen.

Die spitzen könnten vielleicht etwas trocken sein, aber ich denke wohl eher nicht. Ich habe recht dickes, dichtes Haar, was ziemlich glatt ist. Und sonst gibt es wohl kaum noch irgendwas. Keine Haare gefärbt, vor einem halben Jahr einfach fast 10 centimeter abgeschnitten und sonst ist alles gut.

nun kenne ich mich aber überhaupt ganz und gar nicht mit den ganzen Produkten aus. Kann mir das mal einer erklären, was es so gibt, wofür und was ihr mir so empfehlen könnt? Und natürlich wie ich an die Sache rangehen soll. Hab mir jetzt einfach mal diese Anleitung durchgelesen. Passt das so?

link: https://de.m.wikihow.com/Deine-Haare-pflegen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?