Kann mir einer gute Einhandmesser empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde dir eins von Pohlforce empfehlen. Die sind zwar etwas teurer aber dafür bekommst du auch etwas robustes und gleichzeitig, wie ich finde, ein wunderschönes Messer ^^ Ich liebe die Designs von Pohlforcemessern. Für Einhandmesser sind sie auch ziemlich groß und klobig. Ich besitze selbst leider noch keins aber ich durfte mal anfassen und testen bei einem Survivalkurs. Liegt seeehr gut in der Hand und ist ziemlich robust. Meine Empfehlung! 

https://www.asmc.de/search/#/q/pohl force

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das zero tolerance 0301 oder (nächste woche in meinem besitz ;)  ) das 0350 ts, wenn dir die streifen nicht gefallen kannst du auch das zweite messer in schwarz bekommen.

Sonst geht nich das paramilitary 2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wildsteer WX wurde soweit ich weiß auch mit Bogensport im Hinterkopf entwickelt. Klinge ist aber nicht schwarz.

Schau dir auch mal von Cold Steel das Spartan, das Recon 1, das AK47, und die Rajah Messer an. Wenn du viel mit der Spitze bohren musst, wär vllt. ein Recon 1 mit Tanto-Klinge nicht schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Real Steel H6 plus, Framelock - ausreichend stabil, nicht zu teuer und fürs Graben das Glock Feldmesser ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?