Kann mir einer erklären wie ich beim Fitnessstudio kündige verstehe ganz den Satz nicht danke :)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du am Knie operiert wurdest, bist du ja nicht für alle Zeit sportunfähig.

Dein Vertrag wird dann für die voraussichtliche Dauer still glegt. Diese Zeit wird dann an die Mindestlaufzeit angehängt.

Im Übrigen kannst du in einem richtigen Studio dann ganz gezielte Gymnastik für dein Knie einüben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz raus kannst du Knicken...

Deshalb verlangen die ein zeitliches Fenster vom Arzt. Wenn der sagt du kannst zB 6 Monate nicht trainieren, dann lasst das Studio deinen Vertrag diese 6 Monate "ruhen", hängt die Monate aber an deine Laufzeit dran! 

Ganz raus kommst du nur wenn du einen Facharzt findest der dir bescheinigt das du nie wieder trainieren darfst - und das muss auch noch den überwiegenden Teil der Geräte betreffen.... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liebeskummer661
02.05.2016, 22:51

Eine Freundin von mir hat aber auch mal so gekündigt weil sie keine Lust mehr hatte und sie hatte garnichts und wurde gekündigt ohne Probleme deshalb verstehe ich das irgendwie nicht

0

Ja.Nur wenn Du gar nicht mehr trainieren kannst,bzw.auf unabsehbare Zeit nicht.Dann kannst Du außerordentlich kündigen( Vertrag gut lesen! ) oder ordentlich kündigen.Die Frist ergibt sich aus dem Vertrag.Eine gewisse Dauer lang kann das Fitneßstudio also möglicherweise einen Anspruch auf Deinen Beitrag haben,auch wenn Du nicht trainieren kannst.Ein Studiobetreiber hat ein Geschäftsrisiko,Du ein Risiko von Verletzungen.Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus Verträgen mit Fitnessstudios kommt man nur raus, wenn man:

a) in die Wüste zieht, wo es keine Studio dieser Kette in 1000 km Umkreis gibt, oder

b) stirbt!

Deine Mitgliedschaft ruht für die Zeit deiner Krankheit und danach geht's weiter wie bisher!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liebeskummer661
02.05.2016, 23:02

Hey danke für die Antwort habe eine Frage was wenn ich der Arzt mir endgültig Sport verbietet kenne den Arzt zwar nämlich gut der schreib alles was man will :) ist es dann möglich ?

0

Es heißt genau dass was du schon vermutet hast. Wenn du das Attest bis zum 25. Mai einreichst, gilt die Aussetzung ab 1. April, solange bis der Arzt dich wieder für Sportfähig befindet. Wenn du wieder gesund bist geht deine Mitgliedschaft weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Repwf
02.05.2016, 23:47

Du meinst statt "April" - "Juni" nehme ich an?

0

Was möchtest Du wissen?