kann mir einer dieses video erklären?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

> dem entsprechend ist das wasser basisch

Korrekt.

> und demnach sogar schädlich

Nö. Wie kommst Du darauf? Bis pH=9,5 ist laut Trinkwasserverordnung zulässig. Ist nicht schädlich, schmeckt nur sehr gewöhnungsbedürftig.

Das ist englisch mit osteuropäischem Akzent. Ich verstehe es recht problemlos, weil ich ganz gut englisch spreche und auch mit osteuropäischen Akzenten recht vertraut bin.

Aber länger als 2 Minuten habe ich es rein inhaltlich nicht ausgehalten. Ist wohl irgendeine Gesundheitsmode, und bislang sind mir alle irgendwo vorbeigegangen.

Eine Lösung vom pH 9 oder leicht darüber sollte nicht schädlich sein, dafür ist sie einfach zu verdünnt. Der saure Magensaft ist 10.000 mal so sauer, wie das Wasser basisch ist.

Eine 1molare NaOH-Lösung musst du immerhin um den Faktor 100.000 verdünnen, um auch pH 9 zu kommen.

Aber wenn du Geld über haben solltest, für so einen Unfug, die Sorge kann ich dir nehmen.

Warum sollte es schädlich sein?. Das Wasser mit hohem pH-Wert hat offensichtlich viel Carbonat und Hydrogencarbonationen, welche als Base reagieren. 

Normalerweise nehmen wir zu viel saure Getränke und Speisen zu uns, so dass dies ein kleiner ausgleich gegen Magenübersäuerung ist.

Was möchtest Du wissen?