Kann mir einer diesen Satz erklären (Rechtlich)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Heißt das jetzt wenn sie ausgewählt wird kündigt sie mich oder sie denn

N E I N

das bedeutet, dass er  - falls er Dir als Pflichtverteidiger beigeordnet wird -

nicht mehr als Dein Wahlverteidiger arbeitet.

Offensichtlich hat er einen Antrag gestellt, Deine Pflichtverteidigung übernehmen zu dürfen.(bisher war er Dein Wahlverteidiger)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mario20208
11.08.2017, 00:35

Ja genau das würde mir auch gemeint. Ich sollte dann nur viel weniger bezahlen. Damit der Anwalt keine Strafe bekommt wegen Staats Ausnutzung.

0

Der Anwalt wird einfach als Pflichtverteidiger für dich auftreten.
§ 121 ZPO
Spart dir auf jeden Fall Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soviel ich weiß, hat dein Anwalt damit verlauten lassen, dass er sein Mandat als dein Anwalt aufgibt, damit du einen zuständigen Pflichtverteidiger erhältst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tsy96x
11.08.2017, 02:11

Falsch.

1

Was möchtest Du wissen?