Kann mir einer diese Aufgabe 5 erklären?

 - (Mathe, 10. Klasse)

3 Antworten

Wenn gilt:

7x-12x^2 = 20x-14x^2+3x I + 14x^2

2x^2+7x = 23x I -23x

2x^2-16x = 0 I x ausklammern

x(2x-16) = 0

x = 0 ∨ 2x - 16 = 0 ⇔ 2x = 16 ⇔ x = 8

L = { x ∈ℝ I x = 0 ∨ x = 8 }

Hinweis : Wenn in jedem Summanden/Subtrahend/M ein x auftaucht (oder andere Buchstaben) kann man ausklammern und kann auch Lösungsformeln verzichten.

Endlich einer der das richtig erklärt

0
@Tresorkiller

Wenn du dir die App Photomath runter lädst kannst du ein foto von deiner Aufgabe machen die du nicht verstehst und die App sagt dir dann die Lösung hat mit auch manchmal geholfen.

0

Du schiebst alles auf eine Seite mithilfe von Äquivalenzumformungen, sodass dann bei a) z.B. dasteht:

2x^2 -16x = 0

und dann wendest du die Mitternachtsformel (-b +- Wurzel b Quadrat usw.) an, um die Lösungsmenge zu finden.

Und was ist das Ergebnis habe das noch nicht so gut verstanden

0

7x-20x+3x = ?

-12x² - 14x² = ?

schaffst du die beiden auszurechnen?

Dann ist das Ergebnis 32 und 2

0

Ich verstehe immer noch nichts

0

Was möchtest Du wissen?