Kann mir einer bitte erklären was die Französische Revolution war?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gut ausgebildete Wutbürger, waren 1789 der Ansicht, daß sie die Regierungsgeschäfte besser machen konnten, als König Ludwig XVI. 

Die Guillotine war ein sehr gutes Argument, diese Ansicht allen Bevölkerungsschichten zu unterbreiten , denn ohne Kopf kann man ganz schlecht argumentieren. 

LeBonyt 28.02.2017, 19:27

Klasse.. So kann man auch die franz. Revolution kindgerecht erklären.

1

Ludwig XIV war könig von F, die Bauern hatten fast kein Geld, Sie machen eine Revolution, König erkennt dass er "verloren" hat, es gibt eine Demokratie, Sie bringen diese neue Idee der Aufklärung / die Demokratie in die Schweiz vlt noch paar andere Länder und Napoleon war zu der Zeit Soldat und hat sich hochgearbeitet mit ziemlich viel Glück und krönte sich schlussendloich selber zum Kaiser denn seine Soldaten hielten zu ihm... 

HUMILEIN 26.02.2017, 23:31

Napoleon hat eigentlich selber nichts mit der Revolution zutun,außer,dass er fast alle Erfolge Rückgängig gemacht hat und die Revolution damit gescheitert ist. Und das die Bauern kein Geld hatten ,war nicht der ausschlaggebende Punkt. Die Bauern 98 % der Bev. waren viel mehr zu unrecht behandelt worden durch die Ständegesellschaft :)

1
IBAxhascox 27.02.2017, 21:30
@HUMILEIN

Ich habe nie gesagt dass Napoleon was mit der Revolution zu tun hat ^^ aber seine Soldaten kamen auf wunsch einiger Schweizer in die Schweiz und führet dort die eine Liberale (demokratische) Regierung ein. oder was hab ich da falsch?

0

Das ist eigentlich viel zu viel um das zu erklären, aber im Grunde beinhaltet die Revolution, dass sich der dritte Stand, also die Bürger und Bauern etc. sich gegen den Adel und Klerus gewand haben und daraufhin die Nationalversammlung ausgerufen worden ist und König Ludwig der 16. germerkt hat, dass .... nein das ist doch zu viel zum schreiben sorry xD

Cimbom12 27.02.2017, 19:54

Immerhin den Anfang beantworten :)

0

einfach ausgedrukt kan man sagen das sichch die bevölkerung den könig und  adel  stürzen will 

so hab ichs zumindestens in erinerung 

Lesen und Texte auch verstehen gehört zu den Grundkompetenzen unserer Schulbildung. Wenn das bei dir nicht geklappt hat, solltest du dich beim Schulamt deiner Gemeinde, beim Schulrat, oder bei deinen Eltern beschweren. Irgend etwas ist da gründlich schifgelaufen.

brucekent 26.02.2017, 23:36

made my day

1
Cimbom12 27.02.2017, 19:51

Man hat mich in der Schule nicht darüber aufgeklärt und deswegen frage ich auch nach um etwas zu lernen  immerhin besitze ich noch diesen Anstand

0

Was möchtest Du wissen?