Kann mir einer Bei dieser Aufgabe helfen (Physik)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zuerst muss man davon ausgehen das der Motor keine  Verluste hat (wärme etc.

danach ist es ein pures einsetzen:

Leistung(P)=W(arbeit)/t(Zeit)

(W kann man mit Energie gleichsetzen wie auch immer das euer Lehrer gemacht hat)

W=F(kraft)*x(weg(oder auch oft mit s abgekürzt))

So setzen wir jetzt fröhlich ein :)

P=F*x/t

Palt=1000N*2,5m/120=20,833333W=21W (gerundet auf gültige ziffern)

Pneu=1000N*2,5m/100=25W

ich hoffe ich konnte dir damit helfen ;) 

Viel spass beim nachrechenen und Physik lernen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?