Kann mir einer bei diesem Schritt der Gleichung nach x auflösen helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1) 2x2 + 13x - 49 = 2

Ich vermute, hiermit ist gemeint, dass der Ausdruck von 1) (2x² + 13x -49) gleichgesetzt werden soll mit 2) (2x² + 2x - 60).

2) 2x2 + 2x - 60 = 2x2 + 13x - 49

Jetzt wurde nicht zuendegerechnet. Es wurde nur der linke Teil durch 2 geteilt.

x2 + x - 30

Ich hätte so weitergerechnet:

2x² + 2x - 60 = 2x² + 13x - 49 | -2x²
      2x - 60 = 13x - 49       | -2x
          -60 = 11x - 49       | + 49
          -11 = 11x            | :11
            x = -1
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wissensweisser
03.07.2013, 13:39

ach, das kam bei mir eben auch raus :D

1

meinst du mit dem 2x2 zwei mal x hoch zwei?

2x^2 + 13x - 49 = 2

2x^2 + 2x - 60 = 2x^2 + 13x - 49 x^2 + x - 30

Soll das ganze so aussehen?Ist mir nämlich nicht ganz klar sorry :D

(In der Vorschau kannst du schauen wie das Ganze aussehen wird :D)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das check ich auch nicht; schreibs mal richtig auf; 2x²+13x-49=2 meinst du das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?