Kann mir einer bei den bwl Hausaufgaben helfen muss die Aufgabe eins machen aber verstehe sie nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was genau verstehst du nicht? Ist eine einfache Controlling-Aufgabe. Gemeinkosten sind Zuschlagssätze sprich ein %-Satz von den Einzelkosten.

Unten hast du die Absatzmengen für deine beiden Produkten und links hast du die Gesamt-GK. Demnach musst du die Gesamtkosten nur entsprechend auf deine Produkte verteilen.

Die anderen Aufgaben sind dann nur Kennzahlen ausrechnen, mit der ausgefüllten Tabelle sollte das aber in 5min erledigt sein.

Die HK sind deine EK pro Produkt / Absatzmenge pro Produkt
Die Selbstkosten sind deine EK+GK pro Produkt / Absatzmenge pro Produkt

Ich gehe aber davon aus, dass irgendwo in dem Buch am Anfang des Kapitels eine genaue Vorgehensweise beschrieben ist.
Sieht schon ein wenig anders aus, als das was ich aus dem Studium bzw Controlling-Vorlesung kenne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schnapp dir bei deinem Buch die Übersicht vor den Aufgaben und dann weißt du diese Kinderaufgaben schnell selbst zu lösen. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufg. 1    ich versuche es mal:

                        Ges.                         A                   B

Mat.            108.000.-                  64.000.-          24.000.-

MGK            27.000.-   25 %       16.000.-            6.000.-

(27.000 * 100 / 108.000.-= 25 %)

----------------------------              -------------         -------------

Stoffkost    135.000.-                 80.000.-            30.000.-

FertL.         266.000.-               210.000.-            56.000.-

FGK           319.200.-  120 %  252.000.-             67.200.-

(319.200 * 1000 / 266.000.- = 120 %)

---------------------------             ---------------        --------------

Fertigkost  585.200.-               462.000.-           123.200.- 

---------------------------             --------------         --------------

HK             720.200.-              542.000.-            153.200.-                

(Stoffk + Fertigk)

VerwGK      57.616.-    8 %     43.360.-               12.256.- 

(57.616 * 100 / 720.200.-  = 8 %)

VertrGK      36.010.-   5 %       27.100,-                7.660.-

(36.010.- * 100 / 720.200.-= 5 %)

-----------------------------        ---------------          --------------

Selbstk.      813.826.-           612.460.-              173.116.- 

SK (HK +Vw+Vt)      

Erlöse        963.612.-           768.852.-               194.760,-

Betr.Erg.    149.786.-            156.392.-                 21.644.-         

================

Anteil  am Umsatz                 79.79 %                 20,21%   

Anteil am Betriebserg.           104.41 %                14.45 %

Wirtschaftlichkeistfaktor            1.0441                0.1445

Ergebnisse:

das Betriebsergebnis für den Gesamtbetrieb = 149.786.- Euro

Anteil von Prod. A am Gesamtumsatz = 79.79 % von Prod. B = 20.21 %

Die Herstellkosten von Prod. A betragen 542.000.- und von Prod. B betragen 153.200.- Euro.

Der Wirtschaftlichkeitsfaktor von Produkt A = 1.0441 von Produkt B = 0.1445 gemessen am Gesamt-Betriebsergebnis = Faktor 1.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde dir ja gerne helfen, aber wo keine Frage da keine Antwort^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?