kann mir ein schlüsseldienst einfach so meinen hausschlüssel kopieren?

8 Antworten

bitte alle bisherigen Antworten ignorieren! Das hat nix mit Zacken oder Löchern zu tun.. Hast du eine Schließanlage (erkennbar an einer mehrstelligen nummer auf dem schlüssel plus schlüsselnummer selbst), dann kann nur der Eigentümer mit seiner Sicherungskarte Nachbestellungen machen, da reicht auch keine Einverständniserklärung du brauchst die Karte. Die Schlüssel können aber bei jedem normalen Schlüsseldienst in Auftrag gegeben werden, dieser bestellt sie dann beim Hersteller oder dem Lizenznehmer der Anlage. Wird natürlich teurer als direkt bestellen..

Bei ner mietswohnung oder bei sicherheitsschlüsseln oder diese schlüssel die überall passen kanns problematisch werden sonst eigentlich ja...

das hängt von der Art des Schlüssels ab. Bei vielen "einfachen" Schlüsseln ist es durchaus möglich.

Es gibt aber bestimmte Sicherheitsschlüssel,. die dürfen nur nachgemacht werden, wenn z. B. eine Sicherungskarte vorliegt.

Sind es Schlüssel, die zu einer Schließanlage gehören, ist zumindest das Einverständnis des Eigentümers erforderlich.

Was möchtest Du wissen?