Kann mir ein kluger User kurz erklären wie man elektrische Stromstärke definieren und erklären kann, dass es kleine Kinder leicht verstehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Menge an Wasser die pro Sekunde durch einen Gartenschlauch fließt, ist die Wasserstromstärke. Diese hängt ab

  • vom Druck am Wasserhahn (=Spannung)
  • ob du die Spritzdüse auf oder zumachst (kleiner/großer Widerstand)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erkläre es mit kleinen Männchen, von denen es auf der einen Seite der Quelle zu viele gibt und auf der anderen zu wenig -->Spannung

Wenn die Männchen eine Möglichkeit bekommen, durch einen Weg auf die andere Seite zu kommen, um die Zahl auszugleichen, dann sind sie der Strom, der durch diesen Leiter, der der Weg ist, streitet..

Ich hoffe, es ist kindergerecht genug erklärt ^^


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Menge an Elektronen, die sich durch einen bestimmten Punkt in einer bestimmten Zeit bewegen. Beziehungsweise der Faktor, um es auszurechnen. Ampere (Stromstärke) multipliziert mit der Zeit ist die gesamte Ladung (Elektronenmenge), die sich da bewegt hat. Zumindest bei einem Gleichstromkreis. Bei Wechselstrom ist das Prinzip das selbe, nur komplizierter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?