Kann mir dir Schule vorschreiben was Ich zu konsumieren habe?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ihr habt doch einen Elternrat und einen Schulsprecher an der Schule. Ansonsten müssen die Klassensprecher als Gemeinschaft ran und eure Interessen vertreten. Können die nicht mit der Schulleitung sprechen und mal um die Erläuterung der Maßnahmen bitten.

Danke für den Stern und viel Erfolg bei den Verhandlungen

0

Einfach wegnehmen dürfte eigentlich nicht sein. Allerdings dürftet ihr das Schulgelände garnicht verlassen, schon aus Versicherungtechnischen aspekten und wegen der Aufsichtspflicht, falls ihr noch keine 18 seit.

hast du das schon deinen eltern erzählt? du darfst in der pause essen was du willst. vielleicht gibt es in deiner schule vorschriften wo du essen darfst. auf dem pausenhof müsstest du auf jeden fall essen dürfen und in eurem schulkiosk sowieso. ausserdem ist das diebstahl oder unterschlagung oder sowas ähnliches. das darf eigentlich niemand und schon gar keine schule. sag das doch mal einem gericht, denn das ist menschenrechtsverletzung. :/

Was für eine Schule ist das, bzw. wer ist der Träger dieser Schule. Es gibt Verhaltensregeln die in der Schulordnung und im Leitbild der Schule festgelegt sind.

Je nach Träger der Schule achten diese dann auch auf Einhaltung. Auf einer privaten katholischen Schule kannst du für die eine Sache z.B. von der Schule fliegen wo bei einer öffentlichen Schule vielleicht kein Hahn danach gekräht hätte.

Deine Schule hat mit sicherheit eine Homepage und dort stehen auch die Schulregeln. Schau doch mal nach was da steht.

Gruß Caleb

Es kommt darauf an was in der Schulordnung steht. Wenn da steht, keine Cola und keine Chips dann müsst ihr euch daran halten. Cola und Chips gehören ja auch nicht gerade zu einem gesunden Frühstück. Lies mal die Schulordnung durch ob da ein Verbot aufgeführt ist. Wenn nicht haben die Lehrer absolut kein Recht euch Essen und Trinken während der Pausen abzunehmen oder gar wegzuschmeissen. Dressierten währe zu klären ob ihr befugt seid das Schulgelände in den Pausen zu verlassen um im Rewe einzukaufen. Das ganze ist ein Fall für sen Schulsprecher und den Elternbeirat. Die Schule hat zwar einen Erziehungsauftrag, aber was bei euch passiert geht eindeutig zu weit. Wenn beide nicht helfen können und in der Schulordnung kein Verbot in der Richtung steht würde ich gegen die betroffenen Lehrer Anzeige erstatten. Und zivilrechtili h Schadensersatz fordern mit einer Sammelklage aller Schüler deren Lebensmittel konfisziert und vernichtet wurden.

Wir sind befugt dort rüber zu gehen und in der Schulordnung steht nichts über Chips & Cola (klar kein Früstück + es steht nur in der Schulordnung das Alkohol verboten ist. Deswegen weiß Ich nicht was deren Problem ist.

0
@G00DGOOD

Dann müsst ihr schnellstens handeln. Ihr solltet euch das auf gar keinen Fall gefallen lassen! Mobilisiert den Elternbeirat, wenn die nix erreichen, Anzeige erstatten.

0

das ist ja wohl eine frechheit! hast du mal mit deinen eltern gesprochen? die sollten was dagegen unternehmen, am besten auch die eltern deiner klassenkameraden, wenn die sich alle zusammenschließen und eine fette beschwerde schreiben. es ist schließlich euer geld, dass die da wegschmeissen. am besten ihr esst es einfach vor ort soweit das möglich ist. echt, so eine unverschämtheit, das habe ich noch nie gehört

du kannst selbst frei entscheiden wo du einkaufen gehst! ihr solltet euch mal alle zusammenraufen und wenn nicht anders möglich mit euren eltern dagegen vorgehen...

Was ist das denn für eine Schule? Natürlich dürft ihr mitnehmen was ihr wollt, solange es kein Alkohol ist! Ich würde mal eine Dienstaufsichtsbeschwerde machen.. Auch Lehrer haben Gesetze, an die sie sich halten müssen, und das tun diese auf deiner Schule sicherlich nicht!

LG!

dieses ist die schilderung aus deiner sicht - man müsste nun noch die schilderung aus lehrersicht wissen um ausgewogen stellung nehmen zu können. eine einseitige schilderung führt zu fehlurteilen - und da sag ich sorry !

scheinbar glaubst du genausoviel, wie ich ....

0

Ja es ist teuer bei meiner Schule ja ok Bei mir in der Fahren die Lehrer auch manchmal zu sich kurz nach Hause Ja ok Lehrer dürfen vieles mehr als Kinder an der schule

Nein,weil sie in deine Persönlichkeit eingreift,stell sie zur Rede oder drohe mit einer Anzeige!

darf die schule nicht.. ihr kauft euch das von eurem geld dann dürfen die es euch nicht einfach wegnehmen..wehrt euch dagegen! oder ihr seid halt einfach "schlauer" und schaut dass dies nicht sehen

Tun wir ja, nur es gibt immer ein Vögelchen das zwitschert.

0
@G00DGOOD

Eure schule ist ja voll dumm.

Ich dachte erst, das das so der normal fall ist mit coffein haltigen getränken undso.

Aber ich mein was die da abziehen das kann doch echt nicht sein.

0

Also das ist dich unerhört ! Wo gibts denn so was. ? Ich würde 1. Schadensersatz verlangen Und zum rektor gehen wenn der auch si eingestellt ist sammle unterschriften der schüler und eltern oder schreib das in der Zeitung !!!!! Euch darf doch niemand vorschreiben wo ihr euer essen kauft !! Hoffe ihr könnt das klären ps wenns nicht klappt kontaktier mich privat : danny.teiss@googlemail.com Viel glück Daniel1109

Kann die schule leider.

Einer hatte mal nen Energie drink mit.

Die Leherer ist so ausrastet, als würde er ein kilo canabis in den Taschen haben :D

( Sie dürfen nicht alles wegnehmen chips undso sind egal aber coffein haltige getränke undso dürfen die verbieten wegen aufpush mittel.)

Edit: Hab jetzt mal den Text gelesen^^

Also das mit rewe und den Bäcker geht ja mal gar nicht sowas dürfen die nicht.

Die sind doch voll dumm, die greifen eindeutig in deine Persönlichkeitsrechte ein.

0
@qyr0x

Man wird dafür bestraft...weil man etwas isst auf das man Lust hat...irre.

0

Auf was für ner scheiß Schule bist du denn. :D Würd ich mir aber nicht gefallen lassen.. Beschwer dich zu mindestens. ;)

Man hat nicht mal die Chance sich zu wehren.

0

Was möchtest Du wissen?