Kann mir die Fahrerlaubnis wieder entzogen werden weil ich keine Dunkelfahrten hatte?

6 Antworten

Ich gehe mal davon aus, das der Fahrlehrer einfach eine Fahrt als Nachtfahrt in den Ausbildungsnachweis eingetragen hat. Weil er kein Bock hatte Nachts durch die Gegend zu fahren. Solange die Nachweise, also das Papier stimmt und Du nicht der Behörde über erklärst ich hatte keine Nachtfahrt passiert da nichts. Rechtlich gesehen könnte Dir die Fahrerlaubnis entzogen werden.

Ich danke euch für die schnellen und hilfreichen Tips.....;)

0

Warum hast du bezahlt, was die Fahrschule gar nicht gemacht hat? Das ist das eine. Das andere ist, woher soll die Polizei wissen, dass du diese Fahrt nicht gemacht hast? Das steht doch wohl auf deiner Fahrerlaubnis nicht drauf, oder?

Frag mal bei der NSA an, ob die Daten über Deine tatsächlichen Fahrten haben - wenn nicht, hast Du nichts zu befürchten.

Spaß bei Seite - nein Dir kann nichts passieren. Wenn er sie abgerechnet hat, sind sie auch durchgeführt worden :-)

Was möchtest Du wissen?