kann mir die arbeitsamt die probe arbeit nicht genemig?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 0 Abstimmungen

kann euch mich eine antwort geben ? 0%

2 Antworten

Die sind Probearbeiten nicht so offen gegen über. Deswegen erstatten die auch keine Fahrtkosten bei Probearbeiten. Außer das Probearbeiten ist anschließend mit einem Vorstellungsgespräch verbunden? Warum das so ist weiß ich nicht. Was solln das für ein Seminar sein? Das du dort eher hin sollst als zum Probearbeiten. Schließlich geht es ja um deine Zukunft. Kann man das Seminar nicht verschieben? Ich weiß ja nicht was das für Seminar ist. Aber denke mal Probearbeiten ist wichtiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe etwas Schwierigkeiten deine Frage zu verstehen...

Generell ist Probearbeiten durch das Arbeitsamt genehmigen zu lassen. Das Arbeitsamt KANN auch sagen, dass ein Probearbeiten nicht gemacht werden darf (was aber total schwachsinnig ist). Jedoch haben die dieses Recht. Würdest du Probearbeiten und es dem Amt nicht melden, wäre es Schwarzarbeit. Dann wird die Firma riesen Ärger bekommen, sollte zufällig der Zoll vorbei kommen.

Hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?