Kann mir der Vermieter verbieten, Wäsche in der Wohnung aufzuhängen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

das selbe problem habe ich auch, mein rechtsanwalt sagte nein wenn es in einem rahmen bleibt in der schimmelbfall ausgeschlossen ist, es spricht nichts dagegen im sommer bei geöffnetem fenster den ständer mal in der wohnung zu stellen, jedoch alltäglich sollte es nicht werden.

BAPictures 25.08.2010, 09:37

dankeeee

0

Wenn es bei Euch einen Trockenboden oder auch einen Raum im Keller zum Wäsche aufhängen gibt, solltest du den benutzen, ist meist auch im Mietvertrag festgelegt. Ansonsten kann ich mir nicht vorstellen, wenn ich nur ein paar Kleinteile habe, daß ich die nicht im Bad aufhängen dürfte. Also schau einfach mal im Mietvertrag nach.

Das kann ich mir nicht vorstellen. Als Mieter ist man aber verpflichtet, ausreichend zu luften, um Feuchteschäden vorzubeugen. Wenn man die Wäsche in der eigenen Wohnung aufhängt, muss man unter Umsänden eben mehr lüften.

Das trocknen der Wäsche in der Wohnung gehört grundsätzlich zum bestimmungsgemäßen Gebrauch der Mietsache. Allerdings kann der Vermieter das vermutlich rechtswirksam im Mietvertrag untersagen. Ist dies nicht geregelt, hat er darauf auch keinen Anspruch.

Du als Mieter mußt aber natürlich dafür sorgen, daß dadurch kein Schaden an der Mietsache entsteht. Heißt: Vermehrt lüften, um Schimmelbildung zu vermeiden.

Kann er, wenn ein Wäschetrockner oder Trockenraum zur Verfügung steht. Die Gefahr der Schimmelbildung ist real. Im Winter bei sehr trockener Raumluft kann es jedoch nützlich sein, ein wenig Wäsche im Wohnzimmer trocknen zu lassen, das erhöht die Luftfeuchtigkeit um einige Prozent.

Haste mal in deinen Mietvertrag geschaut, was zu dem Thema dort drin steht?
Wenn du so eine Klausel unterzeichnet hast, dann kann er.
Ansonsten nicht.
Aber er kann dir eine angemessene und richtige Lüftung (falls deine mangelhaft ist) vorschreiben, schließlich benutzt du ja sein Eigentum.
Und wenn sich trotzdem Schimmel bildet, kann von jedem Gutachter festgestellt werden, was die Ursache dafür ist.

huh? Ich denke wohl kaum, dass er das verbieten kann, es hat doch nicht jeder einen Trockner. Wenn er es im Mietvertrag festgelegt hat, dann darf er aber alles verbieten was du dort unterschrieben hast

Lightwing 31.05.2010, 12:19

Ganz so pauschal ist das nicht geregelt. Nicht alles was in einem Vertrag steht ist auch automatisch gültig.

0

Nein, er darf Dir nur verbieten eine Leine auf dem Balkon zu spannen, weil es die Nachbarn vielleicht hässlich finden - was Du in Deiner Wohnung machst, darf er Dir nicht vorschreiben!!

moosmutzelchen 31.05.2010, 12:34

Es ist aber seine Wohnung.
Sein Eigentum.
Ein bisschen mitreden kann er da schon.

0
albatros 02.06.2010, 10:19
@moosmutzelchen

Während der Mietzeit ist der Mieter Besitzer. Das Trocknen der Wäsche in der Wohnung kann ihm nicht verboten werden. Für daraus entstehende Schäden muss er aber aufkommen.

0

Ich habe mich direkt bei Haus und Grund erkundigt,und dort steht fest in den mietverträgen daß das trocknen bis auf Babywäsche und dessous also kleinwäsche grundsätzlich verboten ist.wenn ein trockenkeller vorhanden ist muß man dort trocknen.

Der VM kann dem Mieter nicht untersagen, dass er Wäche in der Wohnung aufhängt.

Sinnvoll ist es aber wohl doch, die Wäsche dann im Bad aufzuhängen und nicht im Wohn- Schlaf- oder Kinderzimmer.

Gibt es allerdings Schimmelbefall hat der Mieter grundsätzlich vor Gericht ein Beweisproblem, dass er keine Verantwortung trägt.

moosmutzelchen 31.05.2010, 12:52

Nee, es hat immer der das Beweisproblem, der einen Anspruch geltend machen will - völlig egal ob Schimmel oder Schadenersatz.
Wär ja noch schöner ...

0
moosmutzelchen 31.05.2010, 20:39
@wunhtx

Hast du schon mal was von Kartoffelsalat gehört?
Hat hiermit auch nichts zu tun.

0
moosmutzelchen 01.06.2010, 00:21
@wunhtx

Eine aus Kartoffeln und diversen anderen Zutaten hergestellte, sehr beliebte und vielseitige Beilage zu verschiedenen Gerichten.
Oh, ein Wortspiel.
:-]

0

dein vermieter kann dir nichts verbieten, was du in deiner wohnung machst, was die nachbarn nicht stört!

FreeEagle 31.05.2010, 12:37

Es ist die Wohnung des Vermieters, nicht die des Mieters...

0
Tabbitha 31.05.2010, 12:40
@FreeEagle

Was er nicht weiß, macht ihn nicht heiß - vorrausgesetzt die fragestellerin lüftet vorschriftsgemäß um dem schimmel vorzubeugen...

0

Wäschetrocknen in der Wohnung, dann ist der Schimmel vorprogrammiert

Nein kann er nicht. Es gibt dazu ein Urteil (weiß leider nicht mehr wo ich das gelesen haben). Wäsche in der Wohnung aufzuhängen, gehört zur Wohnraumnutzung.

Wenn es einen Wäschekeller gibt, dann kann er soweit ich weiß erwarten, daß Du diesen nutzt.

Was möchtest Du wissen?