Kann mir der Vermieter verbieten, Wäsche in der Wohnung aufzuhängen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das selbe problem habe ich auch, mein rechtsanwalt sagte nein wenn es in einem rahmen bleibt in der schimmelbfall ausgeschlossen ist, es spricht nichts dagegen im sommer bei geöffnetem fenster den ständer mal in der wohnung zu stellen, jedoch alltäglich sollte es nicht werden.

Kann er, wenn ein Wäschetrockner oder Trockenraum zur Verfügung steht. Die Gefahr der Schimmelbildung ist real. Im Winter bei sehr trockener Raumluft kann es jedoch nützlich sein, ein wenig Wäsche im Wohnzimmer trocknen zu lassen, das erhöht die Luftfeuchtigkeit um einige Prozent.

Das trocknen der Wäsche in der Wohnung gehört grundsätzlich zum bestimmungsgemäßen Gebrauch der Mietsache. Allerdings kann der Vermieter das vermutlich rechtswirksam im Mietvertrag untersagen. Ist dies nicht geregelt, hat er darauf auch keinen Anspruch.

Du als Mieter mußt aber natürlich dafür sorgen, daß dadurch kein Schaden an der Mietsache entsteht. Heißt: Vermehrt lüften, um Schimmelbildung zu vermeiden.

Was möchtest Du wissen?