Kann mir der HNO-Arzt/Hautarzt einen Attest deswegen verschreiben?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na logisch macht der das. Dafür ist er Arzt und darf das auch. - Pass aber auf, dass der dir nicht gleich wieder ein Antibiotika verschreibt. Das machen die immer gern.

  • Ohren nach dem Duschen und Schwimmunterricht IMMER super gut trocken machen. Notfalls mit nem Stück Klopapier nochmal nachtrocknen, also so tupfen.
  • creme mal mit einer Feuchtigkeitslotion dünn die Ohrenmuscheln ein, dann trocknet die Haut nicht so aus
  • wenn das so juckt, kannst du mit nem Kamille-/Salbei-Sud gegen wirken. Kamille beruhigt und Salbei ist ein nat. Antibiotikum und heilt so auch.

Danke für den Stern.

0

Ich habe noch nie gehört, dass es eine Clorallergie gibt, die sich nur auf die Ohren legt, grins. Ich glaube dafür wirst Du keinen Arzt finden, der das bestätigt. Übrigens, die Idee mit der Badekappe ist perfekt unf der Arzt wird dir eine aus Silikon verschreiben .

Das ist wirklich keine Ausrede, um den Schwimmunterricht zu schwänzen oder so und eine Badekappe will ich auf keine Fall tragen, da ich schon mit meinen Hautprobleme zu "kämpfen" habe und mir keinen Gespött darüber hören möchte wegen der Badekappe ....

0

Du kannst auch eine Badekappe anziehen, die über die Ohren geht.

Was möchtest Du wissen?