Kann mir das Vielleicht jemand erklären? "Ropebreak"

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sogenannte "Ropebreak" ist dazu da um dem Opfer eines Submission-Moves eine Chance zu geben sich aus diesem Move zu befreien. Sonst würde ja praktisch jeder Submissiongriff zur Aufgabe führen was ja ziemlich unfair wäre^^

Du hast vergessen das auch bei einem pin der wrestlerauf das Seil halten kann um den Pin zu unterbrechen

1

Hmm... interessante Frage. Für alle Wrestling-Organisationen gilt als Grundsatz das Regelwerk der NWA (National Wrestling Alliance), dort ist der Rope Break schon immer verankert. Aber WARUM es in den Regeln steht, keine Ahnung. Warum muss ein Penalty beim Fußball aus 11m getreten werden und nicht 10 oder 12? :)

Woher ich das weiß:Hobby – Wrestling-Nerd seit 1992 mit großem Detailwissen

Regeln im Wrestling sind eigentlich ein Witz. Mit dem Ropebreak kann man eben Matchausgänge beeinflussen, so dass einer aus dem Pin herauskommt oder es aus dem Submission Hold herausschafft.

Im Wrestling ist ohnehin nichts eisern festgeschrieben, es gibt genug Matcharten, mit denen man bestimmte Regeln ausser Kraft setzen kann. Im "No Disqualification Match" sind die Seile völlig wurscht und es kann sogar ungestraft ein Anderer eingreifen.

Was möchtest Du wissen?