Kann mir das mal bitte jemand erklären?! Auto abgeschleppt ...?!

9 Antworten

Normalerweise wirst Du nicht benachrichtigt. Deshalb ruftst Du bei einer Polizeidienststelle an oder wirst dort vorstellig und meldest Deinen Wagen als gestohlen. Bevor die Anzeige aufgenommen wird, wird allerdings geprüft ob der Wagen nicht doch abgeschleppt wurde. Falls ja, bekommst Du die Adresse des Fahrzeugstandortes. Eine Strafe musst Du nicht unbedingt sofort in bar zahlen (zumindest in D). Das Abschleppunternehmen händigt Dir das Auto aus, nachdem Du Abschleppkosten und Lagergebühr in voller Höhe beglichen hast. Kreditkarten bzw. EC-Karten werden i. d. R. auch akzeptiert --> Es gibt also keine Ausrede ;o)

Nicht ganz,die dürfen Dein Auto nicht behalten, wenn Du nicht zahlen kannst/willst, denn das wäre Diebstahl. Sie werden zwar versuchen Dir was anderes zu erzählen, weil das die wenigstens Scherereien macht, ist aber Fakt.

Aber Du wirst auf jeden Fall zahlen, dafür sorgt das Ordnungsamt dann schon... :oP

0
@DiplIngo

Aha. Das wusste ich nicht. Würde es aber trotzdem gleich zahlen. Dann kann man die Geschichte abhaken und der arme Abschleppunternehmer kann sich was zum essen kaufen ;o)

0
@DiplIngo

So kann man das nicht sagen - die dürfen das Auto schon "behalten", wenn nicht gezahlt wird. Ansonsten muss man erst einen Antrag beim Ordnungsamt stellen inkl. Bürokratenkram, was i.d.R. sehr lange dauert.

0

Die Polizei / Ordnungsamt müssen nicht anrufen, wenn eine Nummer ausliegt. Das ist nur guter Willer und keine Pflicht. Außerdem zeigt man damit, dass man vorsätzlich falsch geparkt hat ;-)

Du kommst hin und Auto ist weg. Die Polizei wurde vom Abschleppunternehmen benachrichtigt und du rufst dann bei der Polizei an und die sagen dir dann wos hingebracht wurde. Du gehst dann auf den Stellplatz, bezahlst die Strafe und nimmst das Auto wieder mit.

Was möchtest Du wissen?