Kann mir das jmd kurz und knapp erklären, was versteht man unter: Strukturwandel in der Landwirtschaft?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ganz kurz:

Technologie und Mechanisierung ermöglichen intensivere Bewirtschaftung bei sinkendem Arbeitskraftbedarf.

Die Anzahl der Einzelbetriebe sinkt und Fläche pro Betrieb steigt.

Es findet also eine Industrialisierung der Landwirtschaft statt, mehr Arbeit wird von Maschinen übernommen und viele kleinere Betriebe verschwinden zugunsten weniger Großbetriebe.

Auch die Landwirtschaft ist äußeren Einflüssen (vor allem dem Konkurrenzdruck durch Mastbetriebe, Auslandseinfuhren, veränderte Subventionen etc.) ausgesetzt und gezwungen sich diesen anzupassen.

1 Kuh => 100 Kühe

Pferd => Trecker

Felder => Agrarsteppe

Bauernfamilie => Unternehmer


Was möchtest Du wissen?