Kann mir das jemand erklären pille?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Guten Morgen Aceliaaaa,

hier mal Allgemeines zur Pille:

Wenn eine Frau die Pille nimmt kann sie natürlich nie schwanger werden. Vorausgesetzt sie nimmt sie korrekt ein.

Sie hat auch keine Periode (keine Mens), keinen Eisprung und keine fruchtbaren Tage!

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Es kommt immer darauf an welches Präparat die Frau einnimmt. Bei Einphasenpillen nimmt man die Pille i.d.R. 21 Tage ein und setzt dann für 7 Tage aus (Pillenpause). In der Pillenpause setzt meist 3-4 Tage nach der letzten Pille die künstlich herbeigeführte Blutung (keine Periode!) ein.

Man muss aber keine Pillenpause einlegen und kann die Pille jederzeit einfach durchnehmen. Dies ist nicht ungesünder als es die Einnahme der Pille nicht ohnehin schon ist.

Denn: die Pause sowie die Blutung sind unnötig & erfüllen keinerlei medizinischen Zweck.

In die Pause kann man auch schon nach mind. 14 korrekt eingenommen Pillen gehen - wenn man möchte. Man muss also nicht den kompletten Blister zuende einnehmen.

Wenn eine Frau die Pille vergißt, erbricht, Durchfall hat oder die Pille durch etwaige Medikamente beeinflusst wird kann sie schwanger werden. Je nachdem wie sie den Fehler behebt.

Lies dir am besten deine Packungsbeilage durch. Das sollte man eigentlich auch von VOR der Einnahme tun. Markiere dir gleich jetzt die Stelle in der Beschrieben ist wie mit Einnahmefehlern umzugehen ist.

Lg

HelpfulMasked

Die "normale" Pille ist ein Hormonpräparat. Die nimmt täglich man ca zur gleichen Zeit ein (ggf 3 Wochen Pille, 1 Woche Pause, je nach präparat). Banal gesagt stabilisiert sie deinen Hormonhaushalt, und verhindert dass sich eine befruchtete Eizelle Einnisten kann - übersetzt: die Schwangerschaftswahrscheinlichkeit wird bei korrekter regelmäßiger (!!)  Einnahme auf ein absolutes Minimum reduziert. Viele Frauen nehmen also die Pille um eben eine dauerhafte Verhütung zu haben, andere nehmen sie auch um die negativen Begleiterscheinungen der Periode abzuschwächen. Es gibt verschiedene Präparate mit unterschiedlicher Zusammensetzung, die Handhabung ist teilweise leicht unterschiedlich, aber grundsätzlich ähnlich. 

Es gibt noch "die Pille danach", die jedoch ein ganz anderes Medikament ist. Die wird im NOTFALL nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen, wenn beispielsweise andere Verhütungsmittel versagt haben (Kondom gerissen o.ä.). Je schneller man dies "Pille-danach" nimmt, desto größer die Chancen, dass eine Schwangerschaft noch verhindert werden kann. Jedoch hat man die normalerweise nicht zu Hause, sondern muss im Fall der Fälle spontan in der Apotheke (-> Gespräch mit dem Apotheker) oder vom Frauenarzt besorgt werden.

Das sollte dir der verschreibende Arzt erklären!

Geh zum frauenarzt der erklärt dir alles

Oha, hast du die Schule verpasst? Guck dir auf mal auf Youtube!

Die Pille nimmst du nach dem Geschlechtsverkehr um nicht schwanger zu werden 100 Prozentig sicher ist es jedoch auch nicht

Was möchtest Du wissen?