Warum nehme ich so schnell ab und wieder zu?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Waage kann zwischen Fett, Muskelmasse, Mageninhalt oder Wasser nicht unterscheiden und schwankt deshalb täglich hin und her.

Das würde lange dauern dir zu erklären wie du abnehmen kannst. Ich sags mal so: Esse weniger als dein Kcaltagesbedarf dir sagt (Aber nicht weniger als dein Grundumsatz!). Mit anderen Worten, erschaffe einen Defizit. ca -500kcal von deinem Tagesbedarf. Hinzu muss deine Ernährung stimmen (Makronährstoffe). Eiweißhaltig essen ist schonmal sehr gut, aber dir fehlen Fette und Kohlenhydrate.

Ich esse Eier, die haben Eiweiß und Fett und Kohlenhydrate esse ich nur komolex(ere). Aber mit dem 

0
@Fabss94533

Du deckst aber deinen Bedarf nicht allein durch den Protein- und Fettgehalt in Eiern. Du hast ja einen gewissen Fett-,Protein- und KHbedarf.

0

Also das du täglich 1-1,5 kg zunimmst liegt wohl daran das du mal mehr oder weniger ist und von anderen Faktoren, aber zu im Sinne von Körperfett nimmtste so schnell nicht.

Ich würde dir empfehlen, wenn du ein gleichbleibendes Gewicht halten willst, mehrmals unter der Woche laufen zu gehen etwa  3-5 km (je nach Person ), mach ich selbst und habe keine Probleme mit meinem Gewicht und ich kann essen was ich will. 

Sich täglich zu wiegen deutet auf eine Essstörung hin. Es hat seinen Grund, dass man sich höchstens ein Mal in der Woche wiegen sollte, denn z.B. unterschiedliche Salzmengen, die man isst, führen zu Wassereinlagerungen bzw. Entwässerung und das kann durchaus in dem von dir beschriebenen täglichen Bereich liegen.

Was möchtest Du wissen?