Mathematik Problem, Vergleich zwischen Radfahrerin und Mofafahrerin, wer ist früher da

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

1. Die  Verwendung der Caps Lock bzw. Feststelltaste reduziert die Wahrscheinlichkeit von sinnvollen Antworten um grob geschätzt Faktor 10.

2. Welche Ideen hast du bisher und bleibst du hängen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um in 16 min (oder auch 0,266 h  (4/15))  7,2 Kilometer zurücklegen zu können, muss man mindestens mit 60 km/h fahren.

t = 4/15 h   s = 16 km

v = s / t = (16km / (4/5 h)) = 60 km/h

Dies ist deutlich über dem Limit von 25 km/h.

Dann ist die Radfahrerin zuerst angekommen. Mit einer beeindruckenden Durchschnittsgeschwindigkeit von 60 km/h! Respekt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SebRmR
05.02.2017, 18:14

Du hast dich verrechnet.

s ist 7,2

Bei 60km/60min legt man pro Minute 1km zurück. Für 7,2km benötigt man also 7,2 Minuten und keine 16.

v = s / t = (7,2km / (16/60 h)) = 27 km/h

Und warum wird aus 16/60 = 4/15h in deiner Rechnung 4/5? Tippfehler?

Man kann auch etwas ungenauer rechnen.
16 Minuten sind ungefähr eine Viertelstunde.  
7,2km in 1/4h  sind 28,8km in 1h.

0

Ja, Du musst ein weiteres Mal die [CAPS]-Taste drücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage hat keine richtige Antwort da es bei beiden sein kann dass sie garnicht gefahren sind also die eine hätte einfach stehen bleiben können da keine Geschwindigkeit außer unter 25kmh angegeben wurde und bitte lass den scheiß mit caps

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bitte klein schreiben,denn großbuchstaben bedeutet schreien,und ich kann auch deine frage nicht richtig lesen bei großbuchstaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleiner Tipp:
Wie lange braucht ein Moped mit 25km/k für 7,2km?
oder: 
Wie viel Kilometer legt ein Moped mit 25km/h in 16 Minuten zurück?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?