Kann mir bitte jemand schnelle bei dieser matheaufgabe helfen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es handelt sich hier um exponentielles Wachstum und Abnahme.

Das ist eine geometrische Folge (Zahlenfolge)

Geometrische Folge a1,a1 * q,a1 *q^2,a1*q^3 ....

Endglied ist an=a1 * q^(n-1)

Quotient q=an/an-1

Bei deiner Aufgabe a1=50 Kg ergibt 50/100 % * 2%=50 *0,02=1 Kg

a2=a1 + 1 Kg=51 Kg ergibt q=51 Kg/50 Kg=1,02 eingesetzt

an=a1 * q^(n-1)= 50 Kg * 1,02^(n-1) mit n=1,2,3,4... n=Anzahl der Wochen

1. Aufgabe a1=80 Kg ergibt 80 Kg/100 % * 2%=1,6 Kg ergibt a2=80-1,6=78,4

q=an/an-1=78,4Kg/80 Kg =0,98

an=80 Kg * 0,98^(n-1) hier ist n=1,2,3,4.. Anzahl der Wochen

Formel 1.te Aufgabe an=80 Kg * 0,98^(n-1)

Formel 2.te Aufgabe an=50 Kg * 1,02^(n-1)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Formel dazu ist
80*(0,98^x) = 50*(1,02^x)
mit x = Anzahl der Wochen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du rechnest bei frau reichlich 0,02 x 80 und dann was du rauskriegst minus deine 80

Frau weniger : 0,02x 50 und dann was du rauskriegst plus deine 50kg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frau Reichlich: 80kg* 0, 98x

Frau Weniger: 50kg* 1,02x

    -> x ist die Wochenzahl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrEdo85
09.03.2016, 15:48

und das ist falsch Nach deiner Rechnung würde Frau Reichlich nach 2 Wochen 156,8 Kilo wiegen ;)

1

Gehen die 2% vom jetzigen Gewicht aus oder vom Wochenergebnis.
Für das erste gehst du so vor :
Das Gewicht / 100 % = 1%
Das x 2 um auf 2% zu kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von happygirl678462
09.03.2016, 15:10

Und wie würde dann die Gleichung aussehen? Weil ich soll ausrechnen nach wievielten Wochen sie gleichviel wiegen.

0
Kommentar von Kifferkeks
09.03.2016, 15:12

80/100= 0.8 0.8x2=1,6

0

Was möchtest Du wissen?