Kann mir bitte jemand sagen wie ich die deklinationen in latein am besten und schnellsten auswendig lernen kann?

5 Antworten

Da muss jeder seinen eigenen Weg finden.

Ich kann dir nur sagen, dass die Adverbien gut und schnell sich gegenseitig ausschließen. Entweder nimmst du dir viel Zeit und machst es vernünftig - jeden Tag alte Sachen wiederholen und ein paar neue dazulernen. Oder du machst es schnell und hast es nach ein paar Tagen wieder vergessen.

Da du Latein wahrscheinlich noch ein paar Jahre weitermachen musst, kann ich dir von der Variante "schnell" nur abraten: Die Anzahl der Deklinationen und vor Allem der Konjugationen wird von Woche zu Woche größer. Wenn du dann nicht irgendwann auf solide gelernte Grundlagen zurückgreifen kannst, hast du verloren.

LG

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Lege dir z.B. Immer ein Wort fest, mit dem du die verschiedenen Deklinationen abrufen kann. Bei mir ist es in der a-Deklination zum Beispiel "amica" mit der ich dann im Kopf jeden Kasus durchgehe. Dasselbe mit bspw. "servus", "donum" und "Senator". Vielleicht hast du ja schon jetzt solche Wörter.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich bin unsterblich in die Sprache verliebt.

Ich hatte immer so eine Merksatz der hört sich jetzt echt blöd an aber genauso hab ich ihn mir gemerkt: ES ISt UM EMils ESen. Das waren die Endungen der konsonantischen Deklination. Ich weiß es ist nur Nominativ Genitiv und Akk. Die anderen hatten wir noch nciht aber da Dativ und ablativ ja sowieso gleich sind. Also ich habe es mir immer mit solchen sinnlosen Sätzen gemerkt

Da gibts nicht viel zu sagen, halt die Endungen lernen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – 1,0er Zeugnis - Ich helfe schulisch gerne

klingt doof aber singen

meine latein lehrerin hat uns früher immer qui quae quod vorgerappt 😂😂😂

Was möchtest Du wissen?