Kann mir bitte jemand sagen was an diesem Swift Code für MacOS falsch ist?

2 Antworten

Ein Problem, welches ich sehe, ist, dass du das Array in deiner Rekursion nicht weitergibst. Stattdessen wird bei jedem Aufruf von arrayBefuellen ein neues Array angelegt und zurückgegeben.

Die Rekursion wird im Übrigen unendlich lange laufen, da in keinem Fall das Array je über ein Element hinauskommt.

15

Ah ok danke. Habe das jetzt verbessert und habe gemacht dass beim 2.,3.,4., Mal der Wert eine andere Position im Array bekommt. Funktioniert jetzt.

0

Bekommst du eine Fehlermeldung? Was ist das erwartete Verhalten? Was passiert?

Was kann man mit macOS Server anfangen?

Welche praktische Aspekte hat man mit macOS Server für den Mac???

Da ist zwar eine ausführliche Beschreibung was es alles beinhaltet: https://itunes.apple.com/de/app/macos-server/id883878097?mt=12

Aber ich frage mich nach wie vor welchen praktischen Nutzen man hat wenn man Privat (also kein Unternehmen) am werkeln ist?

So Sachen wie: Kalender, Mail, Kontakte (Synchronisation) verläuft ohne hin über iCloud, oder nicht? Außerdem besteht kein Zugriff auf das Server wenn das Gerät ausgeschaltet ist, oder doch? Ich würde gerne mehr erfahren wofür Ihr ggf. dieses System nutzt.

...zur Frage

Was habe ich an diesem Swift Code falsch gemacht?

Der Code soll bewirken, dass am Ende in den 6 Labels die Zufallszahlen stehen.Code:import Cocoaclass ViewController: NSViewController {  @IBOutlet weak var Radio1: NSButton!  @IBOutlet weak var Radio2: NSButton!     @IBOutlet weak var textusername: NSTextField!        override func viewDidLoad() {    super.viewDidLoad()         //----        //--------    let username = NSFullUserName()         textusername.stringValue = "Hallo " + username + " deine Lottozahlen sind: "         neueZahlen()              // Do any additional setup after loading the view.  }     @IBAction func RadioChange(sender: NSButton) {            }             @IBAction func Nochmal(_ sender: Any) {    neueZahlen()  }  }        func generiereZahl() -> Array {         var ZahlenArray = [Int]()         repeat {      var Stelle = 0      let max:UInt32 = 47      ZahlenArray.insert(Int(arc4random_uniform(max)), at: Stelle)      Stelle += 1           } while(ZahlenArray.count < 6)    print(ZahlenArray)         return ZahlenArray       }     func neueZahlen() {  generiereZahl()  weak var text1: NSTextField!  weak var text2: NSTextField!  weak var text3: NSTextField!  weak var text4: NSTextField!  weak var text5: NSTextField!  weak var text6: NSTextField!     var ZufallsZahlen123 = generiereZahl()     text1.stringValue = ZufallsZahlen123[0]  text2.stringValue = ZufallsZahlen123[1]  text3.stringValue = ZufallsZahlen123[2]  text4.stringValue = ZufallsZahlen123[3]  text5.stringValue = ZufallsZahlen123[4]  text6.stringValue = ZufallsZahlen123[5]   }

...zur Frage

Wie generiert man Zufallszahlen ohne Duplikate in vb?

Guten Tag

Ich erstelle ein Quiz. Die Fragen stehen in einem Array. Um eine Frage als Text anzuzeigen habe ich diesen Code: lblQu.Text = frage(rnd)

rnd steht dabei für eine Zufallszahl.

Ich will aber nicht das eine Frage doppelt vorkommt. Kann mir da jemand helfen?

...zur Frage

Warum finden fast alle Programmieren langweilig und sinnlos?

Hi, in der Schule oder woanders höre ich immer oder fast immer, dass manche Menschen Folgendes sagen: „Ja programmieren ist voll öde oder langweilig und die Programmierer, die sind bescheuert...“ – obwohl ich selber in C++ und Swift programmiere, aber auch in der Markup-Sprache HTML bin ich unterwegs.

Und es ist überhaupt nicht sinnlos, denn fast alles was mit Computern zu tun hat, muss ja programmiert werden. Ich verstehe es einfach nicht, wie man das sagen darf/kann. Könnt ihr mir da etwas helfen, auch wenn es da nichts zum Helfen gibt. Danke im Voraus!

...zur Frage

C++ Array umgekehrt ausgeben

Wie gebe ich diesen Array umgekehrt aus ? Also Es soll mit 15 anfangen und mit 1 aufhören.

include

include

int main(){

int Zahlen[15]; int i;

cout << "Tabelle mit 15 Zufallszahlen" << endl; cout << "~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~" << endl;

for(i=0 ; i<15 ; i++){ Zahlen[i] = rand(); cout << "Zahl Nummer " << i+1 << ": " << Zahlen[i] << endl; }

getchar(); return 0; }

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?