Kann mir bitte jemand mit diesen Text in Geschichte weiterhelfen?

 - (Schule, Geschichte, Gymnasium)

1 Antwort

Hallo Dianabeni,

die Leistungen, in diesem Fall Kranken-, Unfall- Invaliditäts- und Altersversicherung, müssen finanziert werden. Es muss erst Geld in diese Versicherungen eingezahlt werden, damit man nachher auch wieder Geld herausbekommt, sollte man krank werden oder in Rente gehen.

Diese Kosten mussten zu einem Großteil von den Arbeitern übernommen werden, die viel Geld in diese Versicherungen zahlen mussten. Die Auszahlungen waren jedoch nur sehr gering. Sie bekamen 1912 durchschnittlich nur 20% ihres Lohnes als Rente ausgezahlt. Zusätzlich waren sie nicht abgesichert, wenn sie arbeitslos wurden und bekamen dann kein Geld.

Bismarck führte diese Versicherungen ein, um den Arbeitern ein sichereres Umfeld zu schaffen und sie zufrieden zu stellen. Da es aber nur bedingt funktionierte, forderten die Arbeiter auch weiterhin eine soziale und wirtschaftliche Neuordnung.

Viele Grüße

Merkuria87

4

Vielen lieben Dank, du hast mir sehr weitergeholfen👍🏻👍🏻👍🏻😉😊

0

Was möchtest Du wissen?