Kann mir bitte jemand leicht den Begriff "WEISUNGSBEFUGNIS" erklären?

1 Antwort

Weisungsbefugnis bedeutet, dass jemand einem anderen Anweisung erteilen kann, die der dann ausführen muss. Also Befugnis um Anweisungen zu erteilen.

Mein Abteilungsleiter hat Weisungsbefugnis. Er darf mir Anweisungen erteilen, die ich auszuführen habe. Ich dagegen habe keine Weisungsbefugnis im Unternehmen. Wenn ich meinem Kollegen sage "mach mal dies und jenes", dann muss er das nicht unbedingt machen.

Was möchtest Du wissen?