Kann mir bitte jemand diesen Sachverhalt mathematisch erklären (Schule, Noten)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

naja hab jetzt nicht die Antwort, die du suchst, aber einen Rat... um welches Fach geht es denn? Bei Mathe, Physik etc. ist der Spielraum für Lehrer gering. Entweder kannstes und errechnest richtige Ergebnisse oder halt nicht. Bei Sprachen etc. kommts immer noch drauf an ob dein Stil und deine Fr*sse dem Lehrer passt. Wenn du es kannst, meld dich einfach. Und wenn nicht, frag' nach, das gehört zur mündl. Beteiligung..ja es ist manchmal nervig oder lahm aber wenn du jede Stunde 3-4-5 mal aufzeigst und ansonsten zumindest nicht störst und vllt. interessiert aussiehst, kannste im mündl. auf jeden Fall noch'ne lockere 2 rausholen. es ist wirklich einfach. ich war in Klausuren nie sehr gut. Aber ich hab mich einfach wegen jedem Sch*iß gemeldet und somit nich recht passable Noten gehabt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?