Kann mir bitte jemand die Unterschiede erklären?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bundestag sitzen die Mitglieder der Parteien sowohl Opposition als auch Regierung. Die Mitglieder setzen sich aus den direkt Mandaten bei den Bundestagswahlen und den Parteilisten zusammen.
Bundesrat wird von den Bundesländern gestellt die können abhängig von ihrer Größe Mitglieder entsenden.
Und Reichstag gibt es glaub ich seit dem Ende der dritten reiches nicht mehr.

Parlament:
- gewählte [Volks]vertretung mit beratender und gesetzgebender Funktion
- Gebäude, in dem ein Parlament untergebracht ist

http://www.duden.de/rechtschreibung/Parlament

Bundestag = Parlament der Bundesrepublik Deutschland
Reichstag = verschiedene Bezeichnung für Parlamente in Deutschland, zuletzt von 1871-1945 (ab 1938  Großdeutscher Reichstag), und
Bezeichnung für das Parlamentsgebäude, indem der Bundestag seit 1999 seinen Sitz hat. Davor Sitz des Reichstages, von 1894(?) bis 1933 (Reichstagsbrand).

Bundesrat:

aus Vertretern der Bundesländer gebildetes Verfassungsorgan in der Bundesrepublik Deutschland ..., durch das die Gliedstaaten bei der Gesetzgebung und Verwaltung mitwirken

ebenfalls duden.

Für mehr zum Thema Bundestag und Bundesrat empfehle ich http://www.bpb.de/politik/grundfragen/24-deutschland/

Eine gründliche Antwort findest Du in einer der Suchmaschinen, z.B Google ,wenn Du eingibst "Definition " und den entsprechenden Begriff.

Was möchtest Du wissen?