Kann mir bitte jemand das geschriebene übersetzen - von Kurrentschrift ins heutige deutsch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Versuch mit ein paar Fragezeichen:

Johann Jutz (?) m/p - diese Abkürzung sagt mir nichts - hat sich laut Zuschrift Propsteipfarramt Bru(?) am 16.9.74 mit dieser (?) Johanna Fuchsbichler kirchlich verehelicht, verlangt die Eintragung seines Namens.

Johanna Fuchsbichler, natürl. Tochter der noch lebenden Margaret Fuchsbichler, einer Keuschlerstochter (ein Keuschler ist ein Kleinbauer) v. Fuchsbichler in Frinsach.

Jakob Hofbauer m/p

Zeuge

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und vor dem im Eintrag genannten Datum steht noch die Abkürzung "dd". Das könnte lateinisches de dato sein, d.h. wörtlich "vom Tage des Datums an"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe 2 Varianten für die Abkürzung "m/p" gefunden, die auch wegen ihrer Schreibweise lateinisch sein dürfte: mensis praeteriti = vergangenen Monats; manu propria = eigenhändig

Ich favorisiere dabei "manu propria"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Willy1729 21.11.2015, 19:08

Manu propria müßte stimmen. Ich habe gestern jemanden getroffen, der die Abkürzung kannte.

Herzliche Grüße,

Willy

0

Es könnte Bruck an der Mur in Österreich gemeint sein. Und es dürfte wohl "mit der ..." heißen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mulan 21.11.2015, 09:28

Der Mann heißt m.E. Johann Juth

0

Was möchtest Du wissen?