Kann mir bitte jemand bei italienischer Grammatik helfen?

4 Antworten


Weißt du zufälligerweise auch, wann man "signor" oder "il signor" anwendet?

Nennung des Namens und Anrede = das -e entfällt, ebenso der Artikel.
Buongiorno, signor Marini, come sta?

Nennung des Namens, aber hier spricht man über ihn = mit il
Il signor Parisi
oggi non c'è.

Soweit ich das mitgekriegt habe:

Das angehängte "-e" (ein Wort / eine feststehende Wortgruppe muss ja immer auf Vokal enden) verschwindet wieder, wenn z. B. der Eigenname folgt - das wird dann als feststehende Wortgruppe empfunden.

("il signore" / "il signor N. N.")

Dankeschön :)

Weißt du zufälligerweise auch, wann man "signor" oder "il signor" anwendet?

0
@Elenaasofie

Leider nicht. Meine Italienischkenntnisse sind leider rudimentär.

Ich meine nur zu wissen, dass in der Anrede der Artikel immer wegfällt.

1

Wenn du jemanden direkt ansprichst, dann sagst du signore. 

Wenn du jemanden vorstellst, sagst du Le presento il signor xy. 

Dottore, le presento Marta. Oder dottor xy, le presento Marta. 

Ohne Nennung des Namens immer e. Dottore, signore 

Was möchtest Du wissen?